steigert eine warme dusche den blutdruck bzw. steigert den puls??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, wenn Du unter niedrigem Blutdruck leidest,(Schwindel,usw.) solltest Du es mit kaltem Wasser versuchen. Kaltes Wasser aus dem Krahn über Deine Pulsadern (Handgekenk) laufen lassen, oder nach dem Duschen kalte Kniegüsse von unten nach oben. Gruß G

ja leide ich: extrem hoher puls niedriger blutdruck... aber im mom. sind wir dabei rauszufinden warum! Internist vermutet verschleppte herzmuskelentzündung weil vorher bin ich oft joggen gegangen und hatte einen guten puls und blutdruck!

0

Der Antwort von moellers kann ich nur zustimmen. Auch ich leide (seit einer Woche auch amtlich) an Hypotonie - also einem Blutdruck von um 110/70. Ein Folge davon ist dass das herz versucht den mangelnden Blutdruck durch erhöhte Frequenz auszugleichen.

Bei einer kalten Dusche verengen sich die Gefässe so daß der Druck steigt. Bei warmen Duschen ist eher das Gegenteil der Fall. Also frei nach Kneipp : Wechselbäder sind sehr hilfreich - allerdings sollte man immer kalt enden.

Was möchtest Du wissen?