Stechende Kopfschmerzen rechts über dem Ohr, Kopfschmerzen , druckgefühl im Kopf

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Soran,

in der Tat ist eine Ferndiagnose schwer zu machen. Der Gang zum Neurologen ist sicherlich o.k.. Du solltest aber auch überlegen, weitergehende Checks einzuforden. Beispielsweise wäre ein CT durchaus angemessen, wenn man per se nichts findet. Das ist alleine deshalb wichtig, weil Du ansonsten irgendwann deine Gedanken davon nicht mehr los bekommst. Das ständige Grübeln sorgt dann bestimmt für Streß und im Resultat für Kopfschmerz.

Das einzige, was mir bei der Schilderung deiner Beschwerden noch einfällt wäre der Gang zum HNO. Ggf. hast Du eine unerkannte Erkrankung der oberen Atemwegsorgane. Hier hängen Beschwerden bei Ohren, Nase, Stirn- und Nebenhöhlen häufig zusammen und werden manchmal diffus wahrgenommen.

Gute Besserung und LG vom Steven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?