Stechen in der Brust , Bauch , Unterkiefer , Ohr , Schulter und Kopf

2 Antworten

Hallo, hast Du nicht auch Blutdruckschwankungen? Ich denke mal, dass da ein Zusammenhang bestehen könnte. Du musst dringend zu einem Arzt, evtl. bekommst Du dort außer der Überweisung an einen Internisten/Herzspezialisten noch einen Ü-Schein für den Neurologen (geh im kommenden Quartal mal zu einem anderen Neurologen). Lass Dir also den Ü-Schein erst im April ausstellen. lg Gerda

Der braucht Überweisungen in Alle Kategorien der Medizin!! :-))

0

Doch hab ich leider. Manchmal denk ich mir das Blutdruck Messgerät wäre kaputt aber da meine Freundin. Auch ihren Blutdruck messen muss weil sie eine bluthochdruck hat und immer ähnliche wehrte sollte es stimmen. Ich messe im stehen mit der hand auf der Höhe vom herzen und einer flachen Handfläche (keine faust)
Ja ich bin immer ins spital gegangen damit aber seit gestern weiss ich das das ein fehler war. Ja werd ich morgen machen im Spital wurde mir eh geraden das ich zu einem niedergelassenen neurologen gehen soll weil die etwas mehr zeit für die Patienten haben. Naja der arzt wird sich seinen teil denken.

Ich vermute das sind die Nebenwirkungen von meiner Bulimie und sportsucht. Ich hatte da auch viel geraucht aber kaum gegessen dafür viel sport gemacht. Vielleicht habe ich ja ne verstopfte ader (der Körper braucht ja Energie um die Giftstoffe vom blut rauszufittern)
In meiner Familie ist ein raucherbein , Schilddrüsen erkrankung , Gehirntumor und eine lungenkrankheit vertreten.
Mfg

0

Wieso bist du noch nicht beim Arzt gewesen, wenn es dir so schlecht geht du hast doch gestern schon die Frage mit dem unterschiedlich hohen Blutdruck gestellt..

Gehe morgen zum Arzt, wenn du dann irgendwas hast wird dir schon geholfen.

War beim arzt mit uberweisung zum neurologen vor na woche neurologisch alkes perfekt. Trzd wird ein mrt gemacht. Heute war ich wider beim arzt mit Überweisung ins spital. Nach 7 stunden warden im Spital bin ich nachhause gegangen.

0
@Frebel95michael

Vielleicht solltest du mal zum Kardiologen gehen, das habe ich dir schon gestern geraten.

2
@Frebel95michael

Soll das heißen, Du bist in dem Spital überhaupt nicht behandelt worden? Ich habe ja in Krankenhäusern schon viel erlebt, aber dass jemand 7 STunden wartet und er wird keinem Arzt vorgestellt, habe ich noch nie gehört. Wende Dich deshalb heute an Deinen HA, der Dir die Überweisung ins Spital gegeben hat. Er soll da mal ein bißchen Druck machen. lg Gerda

1
@gerdavh

Ja Gerda hab 7 stunden lang im kh gewartet. Bis mir das rausgestanden ist und ich einfach gegangen bin !
Hab termin beim Internisten gemacht. Und gesagt das es dringend sei! Meine Syndrome gesagt und ja 17.3. Der kardiologe war etwas schlauer 10.3 Aber ich kann nur weitersuchen das ich morgen beim Internisten nenn termin bekomme. Mfg michael

0
@Frebel95michael

Der 10.03. ist doch schon am Montag - ich würde das an Deiner Stelle jetzt mal etwas ruhiger angehen lassen. Auch der 17.3. ist ein zeitnaher Termin, da kannst Du Dich nicht beschweren. Miss mal nicht so oft Deinen Blutdruck. Blutdruck misst man übrigens im Sitzen. Den Arm ruhig in Brusthöhe halten, evtl. auf einen Tisch vor Dir legen und während des Messens ganz ruhig sitzen und nicht sprechen. Alles Gute. Gerda

0
@gerdavh

Okay. Ich schätze das ich herzklappenfehler hab oder irgendwo ne Verkalkte ader weil die halsschlagader sticht manchmal so extrem da werd ich dann schon leicht verwirrt und mir ist total Schwindelig aber dann wäre der blutdruck nicht manchmal ähnlich. Wenn er ähnlich ist ist er meist niedrig 90- 120 / 50-60 Vielen dank für die gute Besserung. Wünsche euch ein nettes Wochenende. Mfg

0

Kommen diese Schmerzen von der Psyche ?

Hallo,

vorab...ich bin 24, 1,87m und wiege knapp 100kg.

folgendes Problem…ich hatte etwa Ostern Herzrasen bekommen, ich hatte richtig Angst und bin auf dem Weg nach hause fast ohnmächtig geworden…ich muss dazusagen das ich vorher 2 Tage lang gefeiert habe und wenig geschlafen und fast nichts gegessen habe. Seit dem Zeitpunkt habe ich jeden Tag Schmerzen, zum Beispiel in der Brust links/mittig/rechts, in der Bauchgegend, am Rücken, an den Handgelenken ( bei den Adern ), die rechte Seite meines Halses tut auch öfters weh etwa rechts unterhalb des Kehlkopfes und rechts unter dem Kiefer und natürlich habe ich hohen Blutdruck. Des weiteren habe ich Schmerzen in der Rippengegend, bzw. habe einen Schmerz im Bereich des Solarplexus, da wo die Rippen zusammenlaufen…immer wenn ich leicht raufdrücke schmerzt es…der Schmerz ist auch etwas gewandert. Auffällig ist das es links stärker ist, wenn ich meine linke Schulter langsam kreise knackt es gewaltig und ein Schmerz zieht von der Schulter über das Schlüsselbein die Brust runter. Ich war auch beim Osteophaten der mich wieder eingerenkt hat, er sagte das besonders die 2te und 3te Rippe betroffen ist. Wir haben uns ein Skelett angeguckt und er hat mir die Wirbel gezeigt…dann haben wir anhand der bekannten Wirbel die abgehenden Nerven auf einem anderen Schaubild lokalisiert…was kam raus…die Nerven gingen vom den Wirbeln zum Herzen ! An Untersuchungen habe ich gemacht : 24h EKG, 24h Blutdruckmessung, kleines Blutbild, Schilddrüsenwert, HNO-Arzt besucht und mehrere EKG´s machen lassen als ich Schmerzen in der linken Brust hatte…alles war okay ! Letzt zum Beispiel da saß ich auf einem Stuhl und plötzlich hat das Herz angefangen schneller zu schlagen und mir wurde ganz warm…nach etwa 45 Sekunden war alles wieder in Ordnung. Ich fühle mich oft sehr schlapp…letzt habe ich mich hingesetzt und habe einfach losgeheult und kaum wieder aufgehört, ich habe mich gefragt ob diese Schmerzen jemals wieder weggehen werden…und was wenn nicht ? Soll ich dem ein Ende setzen ? Ich habe daran gedacht mir was an zu tun, habe mir vorgestellt das ich meine Pulsadern aufschneide…das komische ist das ich einen Tag danach Schmerzen an den Pulsadern links und rechts hatte, etwa für zwei Tage.

Letztes Jahr im Sommer hat sich meine Freundin nach drei Jahren von mir getrennt, dass war doch sehr plötzlich und ziemlich hart für mich ( ich hatte auch zweimal in der Beziehung Herzrasen, aber ohne Panikattacke ). Ich habe im August 2011 eine Meisterschule besucht und diese im April 2012 erfolgreich abgeschlossen…von da an bis Mitte September war ich arbeitslos, was nicht nur mir sondern auch meinen Eltern sehr zu schaffen gemacht hat…dazu kommt das ich so gerne wieder eine Freundin hätte und ich es hasse alleine zu sein. Wenn Wochenende ist dann sind die Symptome stärker, als wenn ich unter der Woche arbeite. Ich war also 5 ½ Monate arbeitslos, ich lag in dieser Zeit gut und gerne 15-16 Stunden am Tag auf dem Sofa, immer auf der linken Seite.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?