Stechen im Ohr , Stechen im bauch , Plötzlicher schwindel und Extreme schmerzen im kopf.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Michael

Ich habe die gleichen Symptome und noch einige mehr wie du hatte ich auch. Ärzte, Krankenhaus usw. Nix gefunden. Schau doch mal im Internet nach unter "Atlaskorrektur". War beim Osteopathen und habe mich massieren und einrenken lassen. Danach ging es mir von Tag zu Tag besser. Das gleiche hatte ich auch, im Moment habe ich es leider wohl wieder, da ich mich falsch bewegt habe und mir wohl erneut was ausgerenkt habe. Das muss nicht unbedingt sein, aber der Atlasbogen hat Einfluss auf den Körperbau und das vegetative Nervensystem. Vielleicht trifft es ja auch bei dir zu. Entweder kann das ein Experte feststellen sofort, oder es muss vorher ein MRT oder CT gemacht werden. Aber dann kann man was sagen. Schau einfach mal nach im Internet. Muss ja nicht bei dir zutreffen, aber es könnte ja sein. Einen Versuch ist es wert. Viel Glück. Schreib mal ob es das vielleicht war und man dir helfen konnte. Gruß Marcel Bassier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Frebel95michael 09.03.2014, 10:31

Von dem kann es auch einen Blutdruck unterschied geben ?. Bei mir wurde ein ct gemacht am kopf und der brust. Am herzen sind keine aderien verengt verstopft usw.. aber hab eine tachykarie , durch dae kanns ja auch mal passieren das eine art von gerinsel entsteht und das hiern kurze zeit unterversorgt ist.
Und verstopfte halsschlagader oder in der Schulter usw sind noch nicht ausgeschlossen. Die Ärzte meinen multiple skerose aber ich bleib bei einer verengten ader. Weil mir am tag manchmal gut geht und manchmal schlecht und meist nach dem rauchen schlechter. ;) rauchen zieht bekanntlich die aderien zusammen Aber das was du mit Verspannung meinst das kann auch sein das ich das habe. Vielem dank für den tipp Mfg michael frebel

0

Was möchtest Du wissen?