stechen im Brustberreich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,Pneumothorax: Ist das Rippenfell gerissen, gelangt Luft in den Spalt zwischen Lunge und Rippenfell und führt zu einem Kollaps der Lunge. Plötzliche Atemnot, Stechen in der Brust, Husten und Erstickungsgefühl sind typische Symptome. Ursachen können äußere Verletzungen, manchmal aber auch die körperliche Veranlagung sein. Lungenkrebs: Stetig zunehmende Schmerzen in der Brust, begleitet von Husten, Atemnot und Heiserkeit sowie blutiger Auswurf können auftreten. http://www.netdoktor.de/symptome/schmerzen-in-der-brust/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zweimal
25.04.2014, 14:11

Warte nur ab, bis rulamann das liest!

3

Ich hatte das auch mal, bei mir waren es der Übergang von der knöchernen zur knorpelnen Rippe; diese Rippe hat der Arzt bis nach hinten verfolgt und auf den Wirbel dazu gedrückt - au!

Das kam vom vielen Sitzen, Haltungsschäden. Dagegen hilft etwas Rückengymnastik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Arzt kann dir antürlich am besten weiter helfen. Es können aber auch Blähungen sein, also bloß keine Panik :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?