Stechen beim Schlucken!

0 Antworten

Ich hab ein Stechen im Ohr/Trommelfell!!!

Seit gestern habe ich ab und zu, so alle 15 min, ein leichtes stechen im rechten Ohr. Woher kann das kommen? Soll ich erst mal abwarten, ob es von alleine wieder weg geht?

...zur Frage

Rachen Probleme ! Was könnte das sein ?

Guten Abend,oder Nacht eher ;D

Seit ein paar Tagen habe ich ein leichtes stechen im Rachen wenn ich trinke,oder schlucke. Komischer weise habe ich das auch nur am Abend. Anmerkung : Das stechen habe ich immer wenn ich mein Deo stark abkriege,aber könnte es wirklich nur daran liegen ?

Danke für alle Antworten :)♥

...zur Frage

Druck im Hals

vl. kann mir jemand weiterhelfen

ich hab seit ca. einer woche so einen druck im hals wie wenn mir jemand auf den kehlkopf drückn würde und beim schlucken spür ich es auch, wie so ein kleiner riegel der im weg ist, und mit dem finger kann ich auf der linken seite irgendwas hin und her schieben kommt mir zumindest vor!!

lg

...zur Frage

Schmerzen / Stechen Brust, Schwindel, Übelkeit - was habe ich?

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt, wiege ca. 90kg und bin 178cm groß und arbeite im Büro (8 Stunden sitzen) und habe seit mehreren Wochen verschiedene Schmerzen / Symptome.

Oft habe ich ein Stechen bzw. Zwicken im Brustkrob (linke Seite, rechte Seite oder Mitte) und ein komisches Gefühl im linken Arm. Ich hatte an einigen Tagen schon Todesangst, da das Stechen einfach nicht aufhören wollte.

Ich war deswegen auch schon beim Arzt / Orthopäden / Krankenhaus und habe ein EKG bekommen. Das war aber alles normal. Der Arzt hat mir daraufhin geraten mehr Sport zu treiben und ich gehe seitdem (3 Wochen) 2 mal wöchentlich ins Fitnessstudio um meine Muskulatur zu stärken aber das Stechen kommt ab und zu wieder.

Hat jemand einen Ratschlag?

...zur Frage

Einseitige Halsschmerzen

Hallo, in der Nacht hat vor ein paar Tagen plötzlich etwas im Hals geknackt und ab da tat es rechts drinnen weh...in Richtung Kehlkopf, nur rechts. Am Anfang war es mit dem Schlucken sehr beschwerlich, dann besser, aber es geht nicht weg. Ich hab eine leichte Allergie gegen Baumpollen, war vorher auch erkältet und war auch ein wenig heiser, aber das ist jetzt nicht mehr so schlimm. Ich erinnere mich auch, dass ein paar Tage bevor es geknackt hat, meine Stimme mal für ein paar Minuten ganz versagt hat, aber das war nur für ein paar Minuten. Diese ewigen Halsschmerzen auf der einen Seite nerven. Was ist das nur? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

hilfe, schmerzen beim husten und schlucken

seit ungefähr einer stunde habe ich ein ganz schlimmes stechen wenn ich schlucke, ob essen, trinken oder aus reflex. auch wenn ich huste (bin erkältet) sticht es. es ist ein bisschen rechts vom magen. erst dachte ich, es wäre luft oder so aber das ist wohl nicht der fall. mir ist seitdem auch sehr schlecht. es ist so unerträglich, ich will garnichts essen.. im liegen geht es einigermaßen und im sitzen wenn ich mich zusammenkrümme und dann schlucke gehts auch aber sobald ich eine normale haltung habe tuts wieder weh. kennt das jemand, weiß jemand was das ist? danke für eure antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?