Staubsauger-Roboter gut bei Hausstauballergie?

3 Antworten

Staub ist überall und der meiste in der Luft, also kannst du den Roboter vergessen. Viel wichtiger sind Stabsauger mit guten Filtern, damit nicht ein Teil des Staubes wieder in die Luft geblasen wird. Gewöhne dir auch an, Staub mit feuchtem, ausgewrungenem Tuch zu wischen und einen Dampfreiniger von Zeit zu Zeit benutzen.

Kaufe dir lieber einen Staubsauger mit Filter für Allergiker, die sind viel besser.

Ich habe im TV einen Test gesehen, der war nicht so gut ausgefallen.

Hallo erdbeerfee!

Ich habe zwar keinen Roboter und kann somit auch nicht aus Erfahrung sprechen aber meine logische Erklärung dafür wäre das der Roboter nicht gut in den Zimmerecken saugen kann und gerade da sammeln sich doch gerne die Staubmäuse. Da müßtest du noch einmal mit einen normalen Staubsauger nacharbeiten und wozu denn 2 Geräte? Außerdem dreht der immer um wenn er an ein Hindernis stößt da werden dann bestimmte Bereiche gar nicht gesaugt und schon muß wieder nachgesaugt werden.

Die Anschaffung eines solchen Gerätes wird sich nicht lohnen.

Alles Gute!!

Ist Milbenspray für Matratzen zu empfehlen?

Ich habe eine Hausstauballergie entwickelt. Wir haben schon das Bettzeug ausgetauscht, aber die Matratze ist relativ neu und war sündhaft teuer. Austausch kommt also nicht in Frage. Daher dachte ich an dieses Milbenspray für Matratzen. Ist das gut? Kann man das empfehlen?

...zur Frage

Hochsaison für Hausstaub?

Gibts denn auch eine Hochsaison für Hausstaub? Bei mir schwankt es zeitlich versetzt mit der Empfindlichkeit, auch unabhängig von den Räumlichkeiten, bin ich also manchmal einfach empfindlicher, oder gibt es zeitlich versetzt wirklich unterschiedlich viel Staub?

...zur Frage

Wie oft dürfen die Haare getönt werden?

Um meine grauen Haare zu verstecken, töne ich mir seit einiger Zeit die Haare. Wie oft kann es wiederholen, also wieviel Abstand sollte ich zeitlich einhalten, um die Giftstoffbelastung möglichst gering zu halten. Eigentlich wäre es alle 4 Wochen nötig, aber ich habe Angst, dass ich irgendwann Krebs bekomme.

...zur Frage

Akku-Handsauger bei Hausstauballergie

Ich habe eine Hausstauballergie, daher haben wir als grossen Bodenstaubsauger auch einen Dyson DC29 Allergy, die Entleerung macht mein Liebster. Jetzt würden wir gern einen kleinen Akkusauger kaufen, für kleine Verschmutzungen zwischendurch. Da würde ich auch gern ein Gerät kaufen, dass eine Top Filtrierung bietet und natürlich auch gut saugt und einen guten Akku bietet. Bei den Akku-Handsaugern, die ich gefunden habe, sind iregndwie keine Filterbeschreibungen dabei, so dass ich davon ausgehe, dass sie einfach nur ein Stück Textil haben um den Staub zu filtern. Sind hier vielleicht Allergiker, die einen Tipp geben können?

...zur Frage

Ist kalte oder wame Luft besser bei Asthma?

Sollte ich bei Asthma eher dafür sorgen, dass die Luft in meinem Zimmer möglichst kalt ist, oder tut Wärme da besser? Und wäre es gut einen Luftbefeuchter zu kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?