Staubkorn im Auge - was tun?

5 Antworten

Du kannst deine Augen unter dem Wasserhahn ausspülen, vielleicht klappt das, ich mache es immer wenn mir mal was ins Auge kommt.

Nehme lauwarmes Wasser.

Aber bitte aufpassen das du von innen nach außen spülst, sonst läuft dir das Ganze auch noch über das andere Auge, nicht das du da auch noch etwas hineinbekommst. Viell. kannst du jemanden um Hilfe bitten.

4
@Ente63

Nimm ein flaches Schnappsglas oder Sektschale und fülle es mit Wasser ,dann gehst du mit deinem Auge über das Glas und blinkerst in das Wasser und raus ist es.LG bobbys

1

Wenn das Ausspülen mit Wasser nichts hilft, sollte man zum Augenarzt gehen und das Auge überprüfen lassen. Sonst könnten Schäden durch das Reiben des Fremdkörpers auf dem Auge entstehen. Es ist schon richtig, es erst mal selber mit Wasser zu versuchen, wenn es jedoch nicht klappt, dann bitte zum Augenarzt.

Mir ist das auch schon passiert und ich brachte das Auge gar nicht mehr auf, da bin ich zum Hausarzt und der hat das Staubkorn entfernt. Ging ganz schnell.

Wenn ich etwas im Auge habe, gebe ich mir einen Tropfen Wasser auf den Finger und träufele ihn ins Auge. Manchmal ist das auch mehrfach nötig. Du darfst nicht reiben, kannst aber versuchen, mit leichtem Druck, den Fremdkörper in Nasenrichtung herauszuschieben.

Vielen Dank für eure Tipps, habe mich jetzt mal unter die Dusche gestellt und wasser ins Auge laufen lassen. Irgendwie fühlt es sich jetzt besser an, aber ich bin mir nicht sicher ob da immer noch was drinnen ist.

Sollte dich das bis morgen nicht besser werde ich wohl einen Arzt aufsuchen müssen.

PS: Ungaublich wie unangenehm so ein kleines "Staubkorn" im Auge ist.

Was möchtest Du wissen?