Starkes Hitzegefühl in der Nacht?

2 Antworten

Ich kenne das auch. Bei mir ist es oft, wenn ich zuviel gegessen oder zuwenig getrunken habe. Ich trinke dann immer viel Wasser und dann wird es besser.

Ich vermute bei mir das metabolische Syndrom bzw. Insulinresistenz, also die Vorstufe zu Diabetes ...

Hallo ErYal

Bist du eine Frau?

Wenn ja, könnte es vielleicht mit deinem Zyklus zu tun haben? Ich hab das öfters kurz vor oder während meinen Tagen und klingt dann wieder ab wenn der Spuck vorbei ist.

Liebe Grüsse

Sehr schnell schwitzen bei Bewegung im Alltag und/oder Wärme und Schwüle. Übergewicht oder Krankheit?

Hallo,

ich bin 1,78 und wiege 99KG, also nah an der Grenze zum adipösen. Wenn ich mich etwas anstrenge (da reicht schon zügiges Laufen um die Bahn zu kriegen) komme ich sehr schnell ins Schwitzen, selbst wenn es kalt ist. Ich habe dann für ca. 5-10 Minuten richtige Schweißausbrüche. Wenn es warm oder am schlimmsten, wenn es schwül ist schwitze ich fast permanent. Ich merke dann richtig, wenn ich meinen Pulli offen mache (wie heute etwa, 20° aber Dauerregen und schwül), dass die Temperatur kalt ist, das T-Shirt aber schon wieder feucht warm ist. Ist das Übergewichts bezogen oder könnte es Zeichen einer Krankheit sein?

Soll heißen: Werde ich die Schweißattacken los, wenn ich abnehme?

...zur Frage

Müde und kalt

Hallo,

Ich habe heute Nacht ca. 7 Stunden geschlafen und war dann 2 Stunden an der Luft spazieren. Jetzt bin ich sehr müde, mein Kopf fühlt sich warm an, hab aber kein Fieber, und meine Hände und Füße sind kalt.

Werde ich vielleicht krank?

LG

...zur Frage

Ich höre nicht auf unter den Achseln zu schwitzen. Was tun?

Hey leute. Ich habe ein Problem mit übermäßigem Schwitzen. Würde dieses Problem gerne "loswerden". Ich bin 19 Jahre und leide schon seit meinem12. oder 13(mehr oder weniger, dann als meine Periode einsetzte hab ich das). Lebensjahr darunter. Ich schwitze extrem unter den Achseln. Besonders wenn ich unter Menschen komme, z.B. in der Stadt, egal ob Winter oder Sommer. Nun trage ich nur noch schwarz oder weiß, halt Sachen, auf denen man keine Schweißflecken sieht. Mich würde mal interessieren was man dagegen tuen könnte, oder was euch geholfen hat. Wenn die Sonne scheint ist es echt sehr extrem. Ab 25 Grad, also so wie das Wochenende war, habe ich das Gefühl zu zerlaufen. Mir ist dabei nicht warm oder heiß. Der Schwiß läuft einfach so. Im Sommer nicht nur unter den Achseln, sondern fast überall.Ich trage keine T-Shirts mehr und mein Selbstbewusstsein ist gleich Null. Wäre sehr dankbar über eure Hilfe. Weiß einer, was mit mir los ist?

...zur Frage

Schmerzen brennen und jucken in der schulter

Guten abend habe schon seit langem starke schmerzen in der Schulter sie fühlt sich auch taub an und juckt zwischendurch ausserdem ist mir mal kalt und dann wieder warm und ich schwitze sehr viel

...zur Frage

Zungenbläschen und brennen von ständigem gebrauch einer wärmeflasche auf dem Bauch???

Ist es möglich, das man ein Brennen gribbeln und fühlbare mini Bläschen auf der Zunge bekommen kann, wenn man fast den ganzen Tag und Nacht eine wärmeflasche auf dem Bauch liegen hat???? Belag und so kommt ja meistens von Magen-Darm Bereich und wenn es da dauer heiß ist, kann es da nicht sein, das es davon kommt? Habe nix mehr auf dem Magen oder Darm, aber irgendwie brauch ich jetzt ständig eine Wärmeflasche ist schon wie eine Sucht. Mein Buach sieht auch schon komisch aus und hat ein paar kleine Bläschen! Vielleicht weiß jemand was dazu!

...zur Frage

Knieschmerzen; blau & taub !

Hallo.

Bin Samstag Nacht mit dem Knie gegen einen Hocker gelaufen, merkte aber nichts. Von Tag zu Tag wurde es dann schlimmer. Zuert nur leicht rot, dann richtig geschwollen und nun ganz blau, aber nicht mehr wirklich geschwollen. Ich kann den Fuß fast nicht mehr belasten, da es beim Gehen sehr schmerzt. Beim Gehen fühlt sich das Knie richtig dick und taub an und ich habe oft das Gefühl, dass das Knie gleich nachgibt. Beim Liegen selbst verspüre ich fast keinen Schmerz, außer dass es ab und zu ein bisschen pocht. Wenn ich das Knie eine Zeit lang angezogen habe, kann ich es dann nicht mehr ausstrecken, das selbe umgekehrt.

Ich kühle mein Knie jeden Tag und gebe immer eine schmerzlindernde Creme hinauf. Einen Erfolg merke ich nur, da das Knie nicht mehr geschwollen ist.

Wisst ihr was das sein könnte oder was ich gegen die Schmerzen machen könnte ??

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?