starkes Zahnfleischbluten in der Schwangerschaft ist das schlimm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

..stimme Pferdzahn zu; könnte ein Nährstoffmangel sein, der durch die Schwangerschaft durch den Mehrbedarf akut wurde. Sie sollte mal die am weitesten verbreiteten Defizite beheben: Zink, VitC, Selen, VitE, Ende des Winters D3 (die Speicher reichen etwa 3 Monate) usw. Hilfreich ist auch, auf eine basisch wirkende Zahncreme umzusteigen oder gleich auf Zahnkreide (googeln)

Normal ist das nicht, und es koennte ein Vitamin C Mangel sein.

Was möchtest Du wissen?