starkes kratzen in hals und ohrenschmerzen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast wahrscheinlich die Entzündung nicht richtig auskuriert und dadurch ist es schlimmer geworden. Ich vermute eine Atemwegerkrankung wie Mandelentzündung oder mittelohrentzündung! Hast du keine Gleiderschmerzen? Oder Fieber? Geh zum Arzt und lass dir ein Antibiotikum verschreiben! Wenn du es ohne probieren willst Kauf dir Ingwer Wurzeln im Supermakrt und mach dir einen Ingwertee das ist shr gesund und hilft. Aber viel trinken und nicht ins Taschentuch schnauben! Lieber hochziehen! Drxh denk aufgebauten Druck pustest du die Bakterien in den Gehörgang und dadurch bekommt man Mittelohrentzundungen bzw. Macht es nur noch schlimmer ;-) gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavignia
18.05.2011, 21:29

die gehörgangsentzündung sollte eigentlich weg sein. ich musste 5 tage antibiotikum nehmen, da ich in den ferien war und ich nach hause fliegen musste. doch ich habe ein stechen im brustkorb. ich habe dann kurz mühe beim atmen. zudem schmerzen bewegungen schneller (beim sport) vielen dank für deine schnelle und ausführliche antwort!!

0

Kann sein das du nen Rückschlag hast, da duch dich vl. nicht auskuriert hast. Das Brennen im Magen kann zudem psychisch sein. Das wird dich ja ziemlich belasten das Halskratzen und die Ohrenschmerzen! An deiner Stelle würde ich nochmal zum Hausarzt gehen oder gleich zum HNO! ;) Alles liebe und Gute Besserung wünsche ich dir! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?