starker Muskelkater nach Operation

2 Antworten

Welche Op Hattest du? Eine Bauchspiegelung, bzw. eine Laparoskopie? Ich kenne diese Symptome von einer Op in der Minimalinvasiv operiert wurde..dh. es werden nur kleine Löcher gemacht und die Op Geräte werden dadurch eingeführt..in dem Falle kommen diese Schmerzen von dem Gas...mit dem deine Bauchdecke gehoben wurde..wenn sie das nicht ganz heraus bekommen..tut das ordentlcih weh bis einige Tage nach der Op..Dann vergeht es..der Körper muss das Gas erst abbauen..ist ncihts schlimes..nur sehr sehr schmerzhaft..

Alles Gute!

Hallo... Also ich habe 3 tiefe fisteln am Ruecken rausoperiert bekommen. Die. Op wurde ambulant im Krankenhaus gemacht..also durfte gestern Abend wieder nach Hause...hab kein Gas in den Bauch bekommen... Kann mich ja kaum mehr bewegen vor Muskelkater...also darueber wurde ich nicht aufgeklärt!

0
@sweela87

Dann kann es davon ja nicht kommen..gab es evtl eine Komplikation bei der Op? Vollnarkose? evtl ein Krampfanfall?

0
@wildy03

Der Chirurg meinte es sei alles ok gewesen. In meinem Brief steht auch nix von irgendwelchen Komplikationen...

0

Hallo,

Dein Hals tut dir weh vom Tubus ,das ist nicht ungewöhnlich und vergeht auch wieder.Und Sport hast Du nicht gemacht,sondern du wurdest von einem OP Tisch auf einen anderen umgelagert.Von der Rückenlage in die Bauchlage.Der Kopf und die Arme und Beine werden ebenfalls gelagert.Hinzu kommt das ja an deinem Rücken operiert wurde ,was ebenfalls schmerzen macht. Es wird sicherlich noch ein paar Tage dauern bis die Schmerzen nach lassen.

LG bobbys

Was möchtest Du wissen?