Starker Durchfall über Wochen: Ist die Pille definitiv unwirksam?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Die Antwort hast du dir eigentlich schon selber gegeben. 

Im Beipackzettel deiner Pille ist folgendes zu lesen:

Wenn Erbrechen oder schwerer Durchfall über mehrere Tage hinweg wieder auftreten, sollten Sie eine Barrieremethode zur Empfängnisverhütung (Kondome, Spermizide usw.) bis zum Beginn des nächsten Folienstreifens verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat. (https://www.diagnosia.com/at/medikamente/minesse-15-mikrogramm-60-mikrogramm-filmtabletten/)

Wenn du nun also in der Zeit mit dem Durchfall dennoch Verkehr mit deinem Partner hattest, dann ist die Chance (oder Gefahr?) gegeben, dass du schwanger werden könntest.

Solltest du nicht schwanger werden wollen, solltest du in Zukunft über andere, ergänzende Verhütungsmethoden nachdenken. Ggf. das Ganze mal mit dem Gynäkologen besprechen.

Solltet ihr euch allerdings ein Kind wünschen, würde ich an deiner Stelle die Pille erst gar nicht mehr nehmen.

Alles Gute! Lexi

Eine Schwangerschaft ist nicht auszuschließen. Da du aber einen schweren Schicksalsschlag verkraften musstest, ist die Psyche angeschlagen. Oftmals wird in so einer Zeit eine Frau nicht schwanger. Da ihr aber doch wissentlich nicht zusätzlich verhütet habt, wäre eine Schwangerschaft doch wohl kein Weltuntergang für euch.

Eine Schwangerschaft wäre also nicht auszuschliessen oder was meint ihr?

Genau.

Klar, eine Garantie ist es trotzdem nicht. 

Was möchtest Du wissen?