Starke Zahnfleischschwellung!(Durch Zahnspange?) Was tun??

4 Antworten

Am besten rufst du morgen früh erstmal in der Praxis an und berichtest von deiner Schwellung. Ich vermute, dass du nochmal hin musst, weil irgendwas nicht in Ordnung ist. Dein KFO sollte über deine Veränderung im Mund stets informiert sein.

Ja ich würde mir da auch einen Termin in der Praxis ausmachen, das ist sicher am besten. In so einem Fall ist das schon wichtig.

Mich irritiert ein wenig, dass die Schwellung so schnell gekommen ist. Deshalb wäre es sicherlich gut, wenn du morgen früh nochmal zu deinem Kieferorthopäden gehst, damit der sich das anschaut. Vielleicht ist der Gummi zu stark...

Hallo, dass man nach einer Kieferorthopädischen Behandlung ,vor allem nach Festziehen der Gummis oder Klammernveränderung leichte Schmerzen hat,ist normal,es gibt in der Apotheke in der Homöopathie leichte Mittel oder Tinkturen,die man sich dort besorgen kann zur Linderung. ABER-in ihrem Fall bitte auf alle Fälle schnellstmöglich zu ihrem Kieferorthopäden oder zu einem ganzheitlichen Zahnarzt gehen,der sich das anschaut.Er scheint das Gummi zu fest gezogen zu haben,eine plötzliche örtliche Schwellung des Zahnfleisches ist NICHT normal und kann sogar zu schmerzhaften Entzündungen führen,falls sogar noch etwas daran scheuert.Also bitte baldigst dorthin gehen,GUTE BESSERUNG,Elli

Was möchtest Du wissen?