Starke Schwindelanfälle, Kopfschmerzen, Augendruck und Übelkeit. Was könnte das sein?

1 Antwort

Hallo, jetzt will ich hier mal die erste Antwort schreiben. Also Schwankschwindel kenne ich selbst auch und ich weiß, dass einen das stark einsdchränkt weil man nie weiß wann es kommt und man ja immer das Gefühl hat vor zu kippen. Auch beim Autofahren hatte ich immer das Gefühl der Wagen würde nach Hinten rollen.

Hast du im Moment Stress? Ich weiß das nervt einen immer Stress zu hören, ging mir anfangs auch so. Aber bei mir war der Schwindel nach 2 Wochen einfach wieder weg, wie er auch gekommen ist. Und das war nach einem etwas traurigen Erlebnis, das wohl so verarbeitet wurde. Schwindel und Stress sind aber wissenschaftlich miteinander schon verbunden worden.

Vor allem wenn mit dem Ohr alles ok ist.... Kopfschmerzen dazu ok keine Ahnugn bin auch kein Arzt. An deiner Stelle würde ich eins machen: vor allem die Ruhe bewahren und nicht so viel googeln. Wenn es in einer Woche nicht weg ist oder mehr wird, würde ich unbedingt nochmal zum Arzt gehen. Aber ich kenne Leute die hatten es so stark und fielen sogar um. Hatten einen Ärztemarathon hinter sich und am Ende war es nur der Stress der sich durch die Ärzte usw. nur verschärft hatte,

Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, bei dir ist auch alles harmlos. Bei deinem Alter aber bestimmt :-)

Naja es stimmt schon dass ich ab und zu bei Stress einen Schwindel fühle aber es war nie so extrem und ging gleich wieder weg. Und da ich jetzt Ferien habe und mit Freunden und Familie alles okay ist, bin ich sicher dass ich nicht unter Stress leide momentan. Ich werd probieren einen guten Neurologen zu finden der nicht auf Urlaub ist. Hab etliche Anrufe hinter mir und leider haben die meisten geschlossen. Trotzdem vielen Dank für deine Antwort! :-)

0

Schwindel!!! ohnmacht !! Übelkeit! !

Hallo ich bin 15 und ich habe seit gut einem halben jahr schwindel und manchmal dazu noch Übelkeit und kopfschmerzen. Vor ein paar tagen bin ich schließlich in Ohnmacht gefallen und im Krankenhaus gelandet. Dort wurde dann EKG und EEG gemacht zum Glück ohne Befund. Dann wurde ich zum HNO geschickt dort war auch alles in Ordnung abgesehen von einem geröteten Gehörgang, doch der Arzt meinte alles sei In Ordnung. So nun wurde ich wieder vom Krankenhaus Nachhause geschickt ohne wirkliche Diagnose und Behandlung und wirklich besser geht es mir nun auch nicht. Kann mir jemand helfen? Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Tür gegen meine Nase bekommen, was nun?

Ich habe vor ca. 2 Stunden mit Schwung eine Tür auf die Nase bekommen. Geblutet hat sie am Anfang nicht doch vor ca. 20 Minuten hat sie Angefangen und hört nicht mehr auf. Sie ist leicht schief/krumm und wenn ich sie kurz anfasse tut sie arg weh. Nebenbei habe ich ziemliche Kopfschmerzen, druck auf den Ohren und meine Nase ist ziemlich verstopft und brennt. Dazu tut mein Kiefer weh wenn ich mir die Nase putze. Wenn ich mich zb. kurz bewege tut allgemein mein kompletter Kopf weh, aber am meisten mein Oberkop. Ist meine Nase gebrochen , geprellt oder was anderes?

...zur Frage

Ist es möglich, dass das Wetter Einfluss hat auf Narbe am Auge?

Eine Freundin von mir wurde vor einigen Jahren am Auge operiert. Sie klagt seit 2 Tagen über Druck an diesem Auge und vermutet, dass es von der Narbe kommt, die sie durch die OP am auge hat. Ist es möglich, dass dieser Druck vom Wetterumschwung kommt oder dürfte es da keinen Zusammenhang geben?

...zur Frage

Sturz mit Fahrrad?

Hallo, bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt, an den Unfall selber kann ich mich nicht erinnern. Eine ältere Dame hat mir danach geholfen & meinte ich wäre wohl kurz bewusstlos gewesen. Mir ging es aber soweit gut. 3 Stunden später wurde mir extrem übel & ich musste mich übergeben. Daraufhin haben auch extrem starke Kopfschmerzen eingesetzt. Später am Abend war mir extrem schwindelig & ich wäre beinahe umgekippt

Soll ich zur Sicherheit noch ins Krankenhaus? Und muss damit rechnen das die mich dabehalten? Schreibe nämlich morgen eine wichtige Klausur für die ich mich nicht so einfach krank melden kann. (Amtsärztliches Attest wird benötigt)

Danke für die Hilfe

...zur Frage

das gefühl in ohnmacht zu fallen, was tun?

ich hab schon lange das gefühl nicht richtig durchatmen zu können, und seit ein paar stunden ist es bisschen schlimmer geworden. Allerdings hab ich auch leichte Kopfschmerzen und mir wird ein bisschen schwummerig um Kopf. Ich hab gerade ständig das Gefühl das ich das atmen vergesse und atme voll oft tief ein. Gerade eben musste ich meine Freundin mit Auto nach Hause fahren und ich hatte die ganze Zeit angst in Ohnmacht zu fallen. Kurz bevor ich zu Hause war hatte ich das Gefühl das ich Herzrasen hatte und die Angst wurde stärker. Ich hatte total Druck im Kopf und hab gezittert. Was zum teufel ist das? Mir ist die ganze Zeit schwindelig und ich will gar nicht schlafen gehen, weil ich Angst habe das ich während des Schlafens nicht mehr atmen werde?!?!?! Ich hatte sowas wie heute noch nie. Hilfe???? Was ist das und was kann ich machen damit ich beruhigt schlafen gehen kann?

...zur Frage

Erbrechen 2 Stunden nach dem Essen?

Hallo! Schon heute morgen bin ich mit Kopfschmerzen aufgestanden. Sie sind erträglich gewesen , deshalb War ich auch noch essen bei unserem Lieblings Italiener. Hab dann nudeln mit Käse Soße gegessen. Als ich Zuhause War wurden die Kopfschmerzen immer schlimmer iCh bekam einen Migräne Anfall. Dann versuchte ich Viel zu trinken , aber weil mir so übel wurde viel mir das schwer. Etwa 2 Stunden nach dem essen erbrach ich meinen kompletten magen Inhalt ohne großartig Würgen zu müssen aus. Ich erbrach wirklich viel und wie im Schwall. Meine Kopfschmerzen sind nicht weg. Mein Magen fühlt sich besser an, aber noch nicht wirklich gut. Glaubt ihr dass es am Essen gelegen hat oder an der Migräne? Steckt vlt sogar etwas ganz anderes dahinter ? Danke für die Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?