Starke Schweißfüße, auch im Winter…

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuallererst musst du regelmäßig, d.h. täglich die Socken wechseln. Aber ich nehme an, das tust du ohnehin, wenn du dieses Problem hast. Ich würde einmal alle deine Schuhe gründlich desinfizieren. Also alle Einlagen mit einem Oberflächendesinfektionsmittel abwischen. Wasch deine Füße mal einige Tage nicht mit Seife! Die Seife stört das Hautgleichgewicht und begünstigt Bakterienwachstum, die zu dem Schweißgeruch führen.

Ja, ich wechsel die Socken auch häufig öfter, also 2 Paar Socken am Tag sind der Regelfall.

0
@huebschermann

Es gibt heute Socken mit Kupferfasern, die antibakteriell sind und hervorragend Fußgeruch unterbinden.  Es ist eine neue Entwicklung aus Amerika. Kann man in Sanitätshäusern kaufen (leider nur in der Schweiz) oder im Internet (bonn-copper).

1

Ganz wichtig ist das du Baumwollsocken 100% tragen tust. Nach dem waschen, gut abtrocknen und versuche es mal mit Puder bevor du dich anziehst. Außerdem solltest du mal schauen welche Schuhe du trägst. Gebe lieder mehr Geld für echte Lederschuhe aus. In den Billigschuhen können deine Füsse nicht atmen. Hoffe das hilft dir.

Ich habe mir angewöhnt keine zu warmen Socken mehr zu tragen. Darin schwitz man zu sehr und dann werden die Füße eben auch kalt. Also lieber dünnere Baumwollsocken (kein Plastik) und die ruhig zweimal am Tag wechseln. Die Füße dazwischen waschen und zwar warm und kalt im wechsel. Und ich wasche immer mit Seife!!!

Ist es normal, dass ich häufig kalte aber schwitzige Füße habe?

Ich würde am liebsten 10 Paar Socken tragen, da ich wirklich immer kalte Füße habe. Aber wenn ich zu dicke Socken anziehe schwitzen meine Füße sehr stark, aber bleiben oftmals kalt. Ist das eine Durchblutungsstörung oder haben Frauen das einfach?

...zur Frage

Ist kalt Duschen auch im Winter ein Gute Sache?

Man hört ja immer dass Kalt Duschen die Abwehr stärkt. ISt das auch im Winter eine gute Idee? Ich bin eher eine kälte empfindliche Person. MAcht das bei mir dann Sinn?

...zur Frage

Kompressionsstrümpfe im Winter sinnvoll?

Sind Kompressionsstrümpfe zum Laufen eigentlich auch im Winter bei Kälte sinnvoll oder hilft das nur im Sommer?

...zur Frage

Stets nasse Füße!?! Was gibt es dagegen?

Hallo ich leide ganz oft unter nassen Füßen…. egal ob es draussen warm ist oder kalt. Ich habe immer nasse Füße und weiß nicht so genau was ich dagegen machen könnte. Denn wenn ich dünne Socken anziehen wird es schlimmer und wenn ich zu dicke anhabe erst recht!

...zur Frage

Schweißfüße in Turnschuhe trotz Baumwollsocken?

Trotz Baumwollsocken bekomme ich in Turnschuhe immer Schweißfüße, die unangenehm riechen, wenn ich die Turnschuhe ausziehe. Gibt es ein Fußspray dagegen oder ein anderer Tipp ist natürlich auch willkommen?

...zur Frage

Im Winter joggen?

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber geht ihr im Winter joggen, also wenn es richtig kalt ist? Ist das in Ordnung oder eigentlich schlecht, wegen erhöhter Erkältungsgefahr oder Lungenentzündung etc.? Bzw. wie sehr packt ihr euch dann ein? Hab das nämlich mal von einem Freund gehört. Ich selber war bisher eh immer zu faul, um in der Kälte joggen zu gehen, aber in diesem Winter wollte ich das machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?