starke schmerzen/krämpfe linke bauchhälfte!

3 Antworten

Irgendwas scheint sich verklemmt zu haben, probiere mal leichtes Massieren des Bauches mit der ganzen Hand in Uhrzeigerrichtung. Mache Wärmeauflagen, z.B. ein Körnerkissen oder eine Wärmflasche.

Warst du schon beim Arzt? Ist es besser geworden? Falls beides nein, dann geh schleunigst zum Arzt. Immer abklären, das ist besser. Falls du kaum Sport machst und Übergewicht hast und eine ballaststoffarme Ernährung, könnte es auch ein Divertikel sein. Schau mal hier: http://divertikel.com/ursachen/ Gute Besserung und ärztlich Abklären!

3

war einmalig, ist nie wieder gekommen :)

0

Starke Unterleibsschmerzen und Krämpfe

Seit wochen hab ich schon fast täglich Bauchschmerzen. Mein Darm ist an sich schon sehr träge, ich kann höchstens einmal in der Woche auf die Toilette, wenn überhaupt... Ich hab fast täglich ein ziehen im Unterleib. Nach dem Essen werden die Schmerzen stärker. Mein Bauch und Unterleib verkrampft sich meist so sehr, dass ich weder stehen noch sitzen kann. Ich war auch schon bei vielen verschieden Ärzten, jedoch ohne Erfolg. Hatte schon eine Darmspiegelung, einen Lebenmittelunverträglichkeits-Test, Untersuchung auf Bilnddarmentzündung... Das einzigste was die Ärzte feststellen konnten war eine Schilddrüsenunterfunktion. Ich hab das Problem schon seit vielen jahren. Es kann auch vorkommen das ich mal ein paar Monate gar keine Schmerzen habe, das ist jedoch eher selten.

So langsam bin ich echt ratlos und ich weis nicht mehr was ich noch machen kann. Habt ihr eine Ahnung von was das kommen könnte, oder was ich dagegen machen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?