Starke Schmerzen nach OP - was hilft?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Natürlich kann man grundsätzlich versuchen über positive Gedanken, Ablenkung, Entspannungsverfahren etc. den Schmerz über den Kopf auszuschalten. Aber wenn bei dir nur so starke Schmerzmittel geholfen haben - Tramadol ist schon ein ziemlicher Hammer - dann glaube ich kaum, dass du damit Erfolg haben wirst. Hattest du denn vorher schon andere, weniger starke Schmerzmittel ausprobiert?

Mich wundert, dass du anscheinend bei vorhergegangenen Zeh-OPs die Erfahrung gemacht hast, dass du danach längere Zeit starke Schmerzen hast. Ich hatte in den letzten Jahre auch mehrere Zeh-OPs an beiden Großzehen (ich glaube insgesamt 5 oder 6) und habe die als gar nicht so schmerzhaft empfunden. Klar die ersten Stunden nach der OP, wenn die Betäubung nachlässt, dann tat es schon ordentlich weh, aber das ging auch immer relativ schnell weg, so dass ich meist bis zum Abend keine Schmerzen mehr hatte. Meist bin ich mit 1-2 Ibuprofen ausgekommen.

Bitte sprich über diese Problematik mit deinem behandelnden Arzt. Sage ihm, dass du der Meinung bist, dass die Tropfen beim letzten Mal zu starke Nebenwirkungen hatten und bitte ihn, dir was anderes aufzuschreiben. Nur dein Arzt kann dir ein geeignetes Medikament empfehlen (auch im Hinblick auf mögliche Begleitumstände, Vorerkrankungen o.ä.). Das würde nichts bringen, wenn wir dir hier jetzt was empfehlen und du würdest es dann z.B. nicht vertragen oder so. Also lass dich von deinem Arzt beraten und dir was anderes aufschreiben.

Ich drücke dir die Daumen, dass die Schmerzen nicht allzu schlimm werden. Alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab (leider) schon viel mit Schmerzen erlebt

vielen dank für deine liebe antwort! :) ja ich hatte vorher immer schmerztabletten vom chirurgen eingenommen, aber die wirken meistens selten bei mir, und wenn sie mal gewirkt haben, nur ein paar wenige stunden. tramadol hat bei mir über tage geholfen, bei der letzten OP hatte ich quasi nur kurz schmerzen und nach dem einnehmen nicht mehr. aber wie ich bereits erwähnte, die nebenwirkungen waren da! aber danke für den rat, ich sprech dann rechtzeitig mal mit meinen arzt. ich wurde insgesamt auch schon 6 x operiert, allerdings auch an den kleinzehen! bei 5 op's war der schmerz sehr schlimm und vorallmen über tage. dankeschön auch dir fürs daumen drücken :) liebe grüße

0

Was möchtest Du wissen?