Starke Schmerzen in alter Blinddarmnarbe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sollte sich kein Narbenbruch etc. gefunden haben, handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen sogenannten neuropathischen Schmerz durch sensitivierte ´Nervenfasern im Narbengebiet. Bin schmerzspezialisierter Neurologe und sehe so ezwas öfter. Spezielle Medikamente können hier zumindest eine Linderung bringen. MfG! Rolf Malessa

Hallo Zusammen, Ich hab das problem Gelöst. Natürlich NICHT durch den Arzt neeein sondern durch eine 3 fache Mutter ^^. Letztere hatte 3 Kaiserschnitte und trainiert bei mir in Fittnesstudio. Die Frau ist unverschämt Fitt incl einem Echten Waschbrettbauch auf dem man deutlich die Narben sehen kann. Als ich wohl deutlich aufgejault habe hat sie mich angesprochen und mich einfach gefragt ob die Narbe (die ich mir gehalten habe) schmerzt. Sie sagte mir das sie so schlimme Schmerzen in ihren Narben hatte das sie kaum die eigenen kinder heben konnte ohne zu winseln. Sie zeigte mir eine ganze reihe von Ubungen die ich immer bis genau an die Schmerzgrenze ziehen sollte und ein kleines stück darüber hinaus. Nach nun mehr 5 Tagen intensiver Arbeit an den Schmerzstellen ist der Bewegungsradius fast verdoppelt worden ohne das ich große schmerzen habe. Sollte das so bleiben ist die Kuh vom Eis.

Hallo Rainerlein!

Das können innere Verwachsungen sein, die nach der Operation entstanden sind. Dagegen hilft ggf. eine Behandlung bei einem Osteopathen, der sich mit Faszien-Behandlungen auskennt (bitte vorher erfragen!). Der Osteopath kann solche Verwachsungen dann mit einer speziellen Massagetechnik ganz sanft wieder lösen! Bitte schau mal in diesen Tipp incl. aller Ergänzungen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/manuelle-therapie-oder-osteopathie-wo-ist-da-der-unterschied (besonders Punkt 2b!)

Baldige Besserung wünscht walesca

Oh, oh, das klingt nach einem Narbenbruch. Bei so einem Bauchdeckenbruch kann eine Darmschlinge zwischen den Strängen der Bauchmuskeln dort hineinrutschen und darin eingeklemmt werden, und das kann reichlich schmerzhaft sein. Es ist nicht gefährlich, damit kann man auch steinalt werden.

Wenn du schon bei einfachen Bewegungen, und nicht erst beim Gewichtheben dort Schmerzen hast, dann ist das wohl doch nicht nur ein nichts. Lass dich von Hausarzt an einen Chirurgen überweisen, der sich das ansieht.

Was möchtest Du wissen?