Starke Schmerzen im Brustkorb?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey RegaPilot,

an deiner Stelle würde ich gleich morgen früh zu einem Arzt gehen; meiner Meinung nach klingt das stark für eine Lungen- oder sogar einer Herzmuskelentzündung. Falls du Fieber oder längere "Atemnöte" verspürst, konsultiere bitte einen Arzt.

Die Symptome einer Lungenentzüdnung sind nich ganz lapidar; sie können von einem einfachen Husten ohne Abwurf bis hin zu Fieber mit zusätzlichem Hustenreiz, in dem Blut beigemengt ist, reichen.
Auch bei einer Herzmuskelentzündung sind sie nicht genau definiert - manch einer verspürt nicht und der andere hat das "volle Programm"; Brustschmerzen, gepaart mit Atemnot und hohem Fieber.

Bei deinen Fällen hilft lediglich ein Aufsuchen eines Arztes.
Mach dich aber nicht verrückt, die Heilung erfolgt relativ schnell. :)

Ich wollte dir jetzt mit der Antwort keine zusätzliche Angst machen; deine Erkältung könnte auch daran schuld sein - jeder reagiert ja anders auf Virusinfektionen.

Gruß

ottaro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie beschreiben eine Angina pectoris Symptomatik aus der Ruhe heraus. Das wird aktuell durch den Infekt überlagert, gehört aber vermutlich nicht zusammen.

Sie müssen die Beschwerdesymptomatik umgehend einem Arzt schildern, es muss ein EKG geschrieben werden und eine Blutentnahme (Troponin) erfolgen. Erst wenn das beides ok ist, kann man Entwarnung geben. Die Situation ist nicht stabil und durchaus gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?