Starke schmerzen an der kniescheibe

1 Antwort

Lass Dich bitte zum Arzt bringen oder in die Notfallambulanz des Krankenhauses, das könnte eine Meniskusschaden oder etwas anderes sein und das sollte auf jeden Fall untersucht werden. Bis dahin kühlen und schmerzlinderne Salbe auftragen.

Kniescheibe angeschlagen

Ich habe mir Heute (Freitag) das Knie richtig fest an eine Tür angeschlagen und dann hatte ich auch schon sehr starke Schmerzen.Nach der Schule bin ich nach Hause gegangen und konnte kaum laufen.Es ist wirklich schlimm mit den Schmerzen, vorhin habe ich nachgeschaut und meine Kniescheibe war an zwei Stellen rot. !!Ich hoffe ihr könnt mir helfen!! ich danke schon im Voraus :)

...zur Frage

Knieendoprothese

Am Montag wurde meine Frau (75 Jahre) eine Knieendoprothese eingesetzt. Beim ersten (äußerst vorsichtigen )Auftreten unter Mitwirken eines Therapeuten stellte sich das Knie nach außen (O-Bein). Am Mittwoch erneute OP. Dabei wurde das Knie gespült und ein Inlett der Prothese ausgewechselt. Gestern stellten wir fest, dass das Bein immer noch taub und mit eigener Kraft nicht bewegungsfähig ist. Auch die Zehen kann meine Frau nicht bewegen. Das ganze Bein ist geschwollen.

Was kann da passiert sein bzw. was sollte man unternehmen?

...zur Frage

Nach Brelleung in der Kniescheibe kann ich das Bein nicht mehr anheben

Guten Tag,

Ich hatte letzten Montag ein Arbeitsunfall, bin mit dem rechten Bein weg gerutscht und mit der rechten Kniescheibe auf einen Betonabsatz geknallt.

Ich konnte nicht mehr aufstehen, mein Chef hat mich zu einem D Arzt gefahren. Der hat festgestellt das ich eine Brellung habe, hat mir salbe verschrieben und 2 Gehhilfen gegeben.

Ich kann zwar das Knie einigermaßen belasten wieder.

Aber habe immer noch Probleme, wenn ich aufstehen will dann zieht das in der Kniescheibe.

Was mich besonders verunsichert ist aber das ich mein Knie nicht mehr anheben kann.

Wenn ich es probiere, dann beuge ich eher das Knie, ein anheben ist nicht möglich. Ich kann aber mein zehen bewegen und das Fussgelenk.

Aber was zwischen Kniescheibe und denn Fussgelenk ist, kann ich nicht "kontrollieren", wenn ich ins Bett oder aufs Sofa legen will muss ich mit den linken Fuß unter das rechte Bein fahren, um es auf das Bett / Sofa zubekommen. Ich bekomme es alleine nicht mehr hoch. auch wenn ich in Auto steigen will als Beifahrer, muss mir jemand helfen das ich das bein rein bekomme.

Wenn ich längere Zeit sitze, fällt mir das aufstehen um so schwerer, und das aufstehen wird um so schmerzhafter.

Aber schritte kann ich machen und auf dem Bein etwas stehen.

Was kann das sein, bin total verunsichert.

...zur Frage

Operation am Knie wegen Fehlbildung

Meine Tochter ist erst 15 Jahre alt. Vor 3 Jahren wurde bei Ihr eine Fehlbildung beider Knie festgestellt. Die Knochen haben nicht die "normale" Form, sondern sind ganz flach, auf der die Kniescheibe sitzt. Die Knieschiebe hat leider auch nicht die Gegenform, sodass die Kniescheibe ganz schnell rausrutscht. Bis vor 2 Monaten hatte sie nur schubweise Schmerzen. Jetzt ist es so, dass es täglich immer schlimmer wird, sie nicht mal liegend schmerzfrei ist, sitzen und gehen ist schlimm und Treppensteigen eine echte Qual. Ihr Orthopäde hat uns gestern zu einer OP geraten, indem die Kniescheibe fixiert werden soll. Die Schmerzen sind schon chronisch und wie es momantan ist, wird das Knie auf Dauer großen Schaden erleiden. Arthrose mit 20, vielleicht 25 hat er ihr schon vorausgesagt. Ich bin total verzweifelt und würde mich sehr freuen, wenn jemand seine Erfahrung mit mir teilen würde, sepziell wegen dieser OP.

...zur Frage

Schmerzen und Buckel am Knie?

Hey Ihr da :)Ich habe seid ca 3 Jahren nach hoher Belastung im Ruhezustand extreme Schmerzen im Knie links. Da habe ich immer das gefühl mein Knie brennt... wenn mein Bein angewinkelt ist habe ich da einen "Buckel" bisschen weiter unten als die Kniescheibe ist. Der Buckel ist recht hart und lässt sich nicht Bewegen... hat jemand eine Idee was das sein könnte und ob ich damit zum arzt muss?Zu Info ich bin 20Jahre alt und weiblich :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?