Starke Ohrenschmerzen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

um die Gehörgänge zu belüften können abschwellende Nasensprays (z. B. Otriven) verwendet werden. Trotzdem rate ich zu einer erneuten Konsultation des HNO-Arztes. Gegen die Schmerzen direkt können die rezeptfreien Otalgan-Ohrentropfen verwendet werden. 

Liebe Grüße

Medicus92

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Louth
28.05.2016, 19:33

Vielen Dank!

1

Gegen die Entzündung kannst Du Quark auflegen im Läppchen, vielleicht ein Stofftaschentuch mit Gummi drum oder notfalls eine Socke, mit 1-2 EL Magerquark füllen, dann immer wieder mal für 10-15 min auflegen. Nicht warm werden lassen. Quark zieht Entzündungen heraus, deshalb darfst Du ihn hinterher nicht essen :-)

Zwiebelsäckchen sind auch gut, nimm ganz frisch feingeschnittene Zwiebekln für das Säckchen.

Beide Säckchen täglich frisch machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?