Starke Mitesserbildung aif der Nase?

3 Antworten

Versuche die Mitesser aufzuweichen mit warmen Wasser un mit einem Tuch auszudrücken. Nicht zu doll drücken. Anschließend mit Penatencreme betupfen.

Hallo, Du kannst Heilerde (äusserlich) anwenden. Die Gebrauchsanleitung findest du auf der Packung. Gibt´s von der Fa. Luvos in allen Drogerien. Hast Du schon Clearsail ultra ausprobiert - hat bei mir immer prima geholfen. Weiterhin kannst regelmäßig Teebaumöl auf die Pickel auftragen - das wirkt entzündungshemmend und Deine Haut neigt dann nicht mehr zu übermäßiger Fettproduktion. Riecht (für meinen Geschmack) auch gut. Die Fa. Spinnrad bietet auch ein reichhaltige Angebot an Pickelcremes und -gels. Damit hat mein Sohn gute Erfolge erzielt (Bestellung nur über Internet). Grüße Gerda

5

rizinusöl soll auch bei pickelchen helfen

1

Hallo Sisbeth,

evtl. sollte man zuerst das Grundübel angehen und keine Seife mehr verwenden. Es gibt seifenfreie Waschgels. Weil es eine unendliche Geschichte ist . Seife ph-Wert deutlich höher (mitunter bis 9 ) als der ph-Wert der Haut (ca. 5,5 ) reizt diese und die Haut bildet mehr Fett -die Poren verstopfen dann schneller bei bestimmter Kosmetika..

Man kann einmal nachschauen was so alles die Poren verstopft im Lexikon bei der Homepage Aknetherapie.... steht unter komedogen eine ganze Liste davon. Darunter Petrolatum (Paraffinium Liqium) siehe z.B. Inhaltsliste bei Penaten und Co. Der Zink in solchen Cremes trocknet die Haut ein wenig aus.

Was bei fettiger Haut bzw. Hautbereichen nicht ganz so schlecht ist. Es gibt allerdings auch Creme mit Zink ohne Petrolatum (Paraffinium Liqium).

Wer allgemein damit Probleme hat sollte sich aber auch einmal an einen Dermatologen oder zumindest an ein Akneforum wenden.

VG Stephan

http://www.aknewelt.de/pickel-ausdruecken

Magenverkleinerung bei starkem Übergewicht - wirkt das?

Liebe Leute, ich brauche einen Rat von euch. Ich (w, 49) habe extrem starkes Übergewicht, das mit den Jahren immer schlimmer wurde. Ich habe alles schon probiert (tausende Diäten, Ernährungsumstellungen, Sport, etc.), nix hat dauerhaft geholfen, immer hatte ich die Kilos nach ein paar Wochen oder Monaten wieder drauf, meist sogar mehr als vorher. Mittlerweile ist es schon längst auch zu gesundheitlichen Problemen deswegen gekommen (meine Knie sind z.B. kaputt, was das Sporttreiben leider noch mehr erschwert), so dass ich irgendwie aus dieser Falle kommen muss ...

Daher spiele ich mit dem Gedanken, meinen Magen verkleinern zu lassen (als letzte Maßnahme sozusagen) und würde gerne wissen, ob es hier jemanden gibt, der das schon hat machen lassen. Ist das praktikabel und wird dieser ewige Hunger dadurch weniger? Oder ist das ein sinnloses Unterfangen? Wäre schön, wenn mir jemand mit Ratschlägen dienen könnte. Vielen Dank schon mal :-)

...zur Frage

Kreative berufe ? Abitur abbrechen ?

Ich habe den realschulabschluss mit 2,7 und in deutsch ,Mathe 2 und englisch 3. Ich bin noch nicht mal eine Woche auf dem Gymnasium und habe jetzt schon Angst es nicht zu schaffen. In englisch bin ich wirklich nicht gut, mein Wortschatz ist so gering. Selbst englisch lesen fällt mir schwer. Dazu kommt noch dass ich vorstellen hasse. Ich bin dann immer so tierisch nervöses. In deutsch war ich in aufsetzen noch nie gut. Wie soll es denn auf dieser schule werden ? Mir kommen andauernd die Gedanken "vielleicht wäre eine Ausbildung doch besser ". Klar, ich werde jetzt nicht sofort die Schule abbrechen sondern erstmal abwarten was die zeit so bringt. Aber ich hätte gerne dennoch einen plan b. Ich möchte mich schonmal nach kreativen berufen erkundigen da ich eher der kreativere Typ bin. Ich liebe dekorieren und Zimmer einrichten. Hab immer neue Ideen , stelle ständig mein Zimmer um. Meine Mutter liebt es ebenfalls. Meine mum kauft ständig neue Deko und unser Haus hat sie sehr schön eingerichtet. Oft hören wir komplitmete wie schön dass hier doch ist. Außerdem kann ich gut zeichnen. In der Schule hab ich für die kreativen Aufgaben fast immer nur 1 abkassiert und schon im Kindergarten hab ich mich oft mit basteln und malen beschäftigt. Ich liebe es mit Farben zu spielen und andere Stile auszuprobieren. Und oft habe ich tierisch Lust Betten und Schränke selber zu bauen (nur dazu denke ich reicht mein handwerkliches Geschick nicht aus ) oder stell mir vor was für Klamotten ich entwerfen könnte. Ich interessiere mich auch immer mehr für Mode. Dieser Kreative Bereich weckt total mein Interesse. Ich wollt da einfach mal fragen ob jmd Berufe kennt die zu mir passen könnten ? Hat jemand Erfahrung ? Auch was das Thema Schule abbrechen angeht. Danke schonmal im voraus ! :)

...zur Frage

Helfen 2 Zinktabletten am Tag gegen Mitesser?

Hallo ^^ helfen 2 Zinktabletten am Tag Zinktabletten (6,2 mg Zink pro Stück) gegen Mitesser auf der Stirn in der Pubertät? LG ^^

...zur Frage

Geschlossene Mitesser dauerhaft beseitigen?

Hallo!

Aaaalso, das ist so. Ich dachte immer ich hätte leichte Akne. Dann habe ich gerade ein wenig recherchiert, und jetzt ist mir klar geworden, dass das gar keine Akne ist. Ich habe einfach nur Mitesser (nicht die Schwarzen, sondern die "Weißen" bzw. hautfarbenen, also die geschlossenen Mitesser, wenn ichs jetzt richtig verstanden habe) und momentan einen Pickel. Aber diese Mitesser habe ich schon extreeeem lange. Schon bestimmt 2-3 Jahre. Ich war vor ca. einem Jahr beim Hautarzt, der hat mir das Duac Akne Gel verschrieben. Hat anfangs gewirkt, doch dann irgendwann nicht mehr und die Mitesser sind wieder gekommen. Seit 5 Tagen benutze ich Benzaknen, das bringt auch rein gar nichts, wenn überhaupt, sind mehr Mitesser dazu gekommen.

Jetzt meine Frage an euch: Wie bekomme ich die dauerhaft weg? Habe alles probiert, Peelings, Effaclar, Duac, Benzaknen, einfach nur Wasser, milde Reinigunslotion etc. (natürlich nicht alles zusammen ^^ ) aber NICHTS hilft. Das einzige, was bisher geholfen hat, war das Duac Gel, aber nicht dauerhaft. Ich weiß nicht, was ich noch machen soll. Hat jemand einen Rat?

...zur Frage

Akne auf der Unterbrust? Ausschlag?

Seit einiges Monaten bekomme ich "rote Punkte" unterhalb des Brustwarzenhofes. Als es angefangen hat, bin ich natürlich gleich zum Hautarzt. Dieser hat diesen damals einzigen "Punkt" sofort rausoperiert. Nach einigen Tagen gab er Bescheid, dass beim Untersuchen nicht genau festgestellt werden konnte, um was es sich dabei handelt, dass er mir jedoch versichern kann, dass es harmlos sei. Ich hab mir nicht weiter sorgen gemacht, es sind jedoch mit der Zeit immer mehr dieser Pickel ähnlicher roten Punkte aufgetaucht. Mit der Zeit kamen auch kleine weiße Mitesser dazu, welche nun auf der gesamten Unterbricht & im Brustzwischenraum verteilt sind.

Hat irgendjemand vielleicht eine Ahnung was das sein könnte? Handelt es sich hierbei um Akne? Eine Allergie? Wäre sehr dankbar für Antworten!

...zur Frage

Pickel vor voller Reife eröffnen?

Kann man ein Pickel schon eröffnen, wenn es noch nciht ganz reif ist? Dann geht das doch bestimmt schneller weg und wird garnicht erst so groß, oder? Oder warum soll man das eigentlich immer erst machen, wenn es fast schon von alleine platzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?