Starke kieferschmerzen?

3 Antworten

Oh ja das kann es! Wie von Marion schon erwähnt, solltest du nach einer cmd Behandlung schauen. Ich habe selbst cmd, zuerst habe ich immer geknirscht (bekommt man selbst nicht mit, eher der bettnachbar, der dann wach wird) und hatte dann plötzlich lange Ruhe. Durch beruflichen Stress habe ich angefangen, nachts den Kiefer zu pressen... und das tut morgens richtig weh. Fühlt sich an wie eine Mischung aus Zahn- und Kopfschmerzen. (Kopfschmerzen ohne klare Ursache können übrigens auch davon kommen!)

ich habe die von Marion erwähnte harte Schiene. Die weiche hilft mir nicht so gut weil ich zu stark Presse. Aber das ist individuell anders, was besser hilft. Lass dich am besten beim Zahnarzt mal beraten.

alles liebe und gute Besserung!

Von meinen Adoptiveltern her mein Opi hat immer Kieferschmerzen gehabt. Der Zahnarzt konnte auch nichts feststellen. Ein Arzt beim zahnärztlicher Notdienst hat ihm empfohlen einen Internisten aufzusuchen mit einem Volltreffer. Eine Herzschwäche wurde diagnostiziert.

Schmerzen im Kiefer können viele Ursachen haben.

Ja, das kann das Kiefergelenk. Dein ZA sollte dir eine Aufbissschiene machen, zuerst eine weiche, die ist angenehmer zu tragen. Hilft die nicht, brauchst du eine harte Schiene. Zahlt beides die Kasse. Hilft das nicht, lass dich zu einem ZA überweisen, der auf CMD-Behandlung spezialisiert ist. Dein ZA kann dir auch Physiotherapie verschreiben.

Was möchtest Du wissen?