Starke Halsschmerzen seit fast 3 Wochen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.vitalstoff-lexikon.de/index.php?PHPSESSID=tuchd25aunogtba5hjhlj2m0e0&activeMenuNr=3&menuSet=1&maincatid=169&subcatid=441&mode=showarticle&artid=418&arttitle=Mangelsymptome&

Guck mal hier rein, ob da noch mehr Symptome auf Dich zutreffen. Oder bei B1, die B-Vitamine arbeiten alle zusammen. Ratiopharm (medizinfuchs.de) oder life extension bieten gute Komplexe an, die Bs arbeiten alle zusammen.

Ja, mit den Mandeln ist das so eine Sache. Viele Menscen haben eigentlich eine Allerige auf Milcheiweiß, aber das läßt sich leider nicht testen, nur ausprobieren. Laß mal alle Milchprodukte weg, vielelicht wird es dann besser. Ich habe seitdem fast keine Mandelentzündungen mehr gehabt, und die Mandeln wurden ganz klein und unauffällig. Butter und Sahne waren ok.

Ich gurgele gerne hiermit https://www.medizinfuchs.de/preisvergleich/salviathymol-n-tropfen-100-ml-meda-pharma-gmbh-co.-kg-pzn-6181818.html#produktinformation bei Halsschmerzen (5-20 Tropfen aufs Glas Wasser) oder träufele mir 1-2 Tropfen vor dem Schlafengehen in den Rachen. Und ich putze mir seit Jahren die Zähne mit 1-2 Tropfen auf feuchter Zahnbürste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Grippalen Infekt mit Halsentzündung kann dir dein Arzt "Tantum Verde" als Gurgellösung auf Privatrezept verordnen.

Daneben viel Tee trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?