starke halsschmerzen

5 Antworten

Es gibt ne Menge Hausmittel gegen Halsschmerzen, die du ausprobieren könntest: Viel Kamilletee trinken, einen Halswickel machen und keine kalten Getränke verzehren. Lutschtabletten, wie du sagtest, sind auch ganz gut. Habe mal googelt und auf http://www.gesundheit-info.org/hausmittel-gegen-halsschmerzen/ einige Tipps gefunden. Falls du es nicht aushalten kannst, gehe zum Arzt und lass dir etwas verschreiben. Aber normale Halsschmerzen kann der Körper eigentlich ganz gut ohne Chemie behandeln. :)

Hört sich nach beginnendem Infekt an.

Wenn es losgeht, hilft bei mir meist ein VItamin-C-Stoß, 1/2 TL aufs Glas Wasser, evtl. paarmal am Tag.

Außerdem habe ich festgestellt, daß Goldrute hilft, um die Gifte nicht über den Rachen, sondern über die Nieren auszuscheiden. Ich habe sie als Tinktur im Haus, ein paar Tropfen mit viel Wasser, und schon sind die Halsschmerzen weg.

Hallo! Salbeitee ist schon sehr gut, damit kannst du weitermachen, zum Trinken UND zum Gurgeln! Sehr bewährt hat sich das Präparat Tonsipret(homöopathisches Präparat), damit müsstest du deine Halsschmerzen bald los sein. Achte auch auf ausreichend Flüssigkeit und eine gesunde Ernährung, viel Gemüse und Obst, das ist gut für deine Selbstheilungskräfte. Baldige Besserung!

Helfen die Echinacin Lutschtabletten auch gegen Halsweh?

Hallo Leute, leider plagen mich seit heute Mittag immer stärker werdende Halsschmerzen. Ärgerlich, denn ich hab echt keine Lust über die Feiertage krank zu werden. Ich hab mir gleich mal eine Dosis von Echinacin verabreicht, das wirkt ja immer sehr gut gegen aufkeimende Erkältungen. Jetzt hab ich gesehen dass es auch Lutschtabletten gibt, sind die auch gegen Halsschmerzen, oder ist da das gleiche wie im Saft drinnen? Was kann ich noch tun als Sofortmaßnahme? Ich hoffe nur dss es keine eitrige Angina ist...ich trinke jedenfalls schon literweise Kräutertee!

...zur Frage

Sehr starke Schluckbeschwerden und Halsschmerzen!? Was tun?

Hallo :) Ich habe seit gestern sehr starke Halsschmerzen. Abends sind noch Schluckbeschwerden dazugekommen. Habe gestern ganz viel Tee getrunken und bin dann ins Bett gegangen. Konnte aber nicht durchschlafen und bin jetzt an starken Schmerzen wieder aufgewacht. Habe vorher eine Dolo dobendan genommen und versucht weiter zu schlafen, aber es hat nicht funktioniert, weil die Tablette die Speichelfunktion angeregt hat und ich so noch öfters Schlucken musste, was mit großen Schmerzen verbunden ist. Wir haben leider keinen Salbeitee da und meine Eltern schlafen momentan, die möchte ich nicht aufwecken. Kann nicht mehr einschlafen und habe sehr starke Schmerzen. Mit Schmerztabletten kenn ich mich auch nicht aus. Bitte sagt mir nicht, ich solle zum Arzt gehen, denn es ist 5 Uhr morgens am Sonntag und meine Eltern schlafen. Was kann ich tun? Wenn ich Schmerztabletten nehme, welche?

...zur Frage

Hilfe! Jeden Tag Halsschmerzen! Wieso gehen die nicht weg?

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und ziemlich verzweifelt. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich versuche mein Problem so gut wie möglich zu beschreiben.

Also, es fing eigentlich alles an mit pfeiffesches Drüsenfieber. Hatte immer wieder eine Mandelentzündung und hab deswegen immer wieder Antibiotikum genommen. Es ging und ging aber einfach nicht weg, also hat mein Arzt irgendwann mal Blut abgenommen und siehe da, ich hatte das Drüsenfieber, was aber schon wieder am "abklinken" war.

Danach gingen aber meine Halsschmerzen nicht weg. Seit heute laufe ich mit einem geröteten Hals rum. Ich hab mir immer wieder eingeredet, dass die Schmerzen bald weggehen, aber sie sind geblieben. Ich habe jetzt vor kurzem Blutabgegeben und die Werte waren gut. Nichts auffäliges. Auf Drüsenfieber wurde auch nochmal geguckt, aber auch diese Werte waren gut. Danach bin ich zum HNO Arzt, der mich dann Untersucht hat. Auch er konnte leider nichts finden. Nächsten Monat mache ich noch einen Allergietest und hoffe ehrlich gesagt, dass der Test was findet.

Die Halsschmerzen sind besonders schlimm, wenn ich morgens aufstehe. Nachts kann ich nur noch mit einem Halsbonbon im Mund schlafen und mit viel trinken. Tagsüber muss ich viele Bonbons lutschen, damit ich mich konzentrieren kann. Mein Hals ist also jeden Tag gerötet, besonders der Zapfen im Mund. Es sind nicht unbedingt immer die Mandeln. Ich habe mir dann noch überlegt, ob ich vielleicht immer mit Mund auf schlafe, aber das habe ich überprüfen lassen und dies ist nicht der Fall. Wenn der Allergietest nichts sagt, dann weiß ich nicht was ich noch machen soll. Ich fühle mich soweit körperlich ziemlich fit und bin auch nicht eingeschränkt. Es sind wirklich nur die Halsschmerzen.

Vielleicht hat jemand eine Idee, was es noch sein könnte. Vielleicht hat jemand das gleiche durch gemacht und kann mir davon berichten. Ich würde mich über alles freuen! Auch wenn es nur ein Hinweis ist! Hauptsache ich könnte den Arzt vielleicht beim nächsten mal sagen, was es vielleicht sein könnte und ihm somit ein denkstoß verpassen.

Bitte, ich wäre euch mega dankbar. Ich möchte endlich wieder gesund sein und richtig Sport machen können! Ich beantworte euch auch jede Frage, soweit ich eine Antwort darauf geben kann.

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Frage

Halsschmerzen beim Aufstoßen

Sehr merkwürdig: ich hab keine Halsschmerzen in Ruhe und beim Schlucken aber dafür beim Aufstoßen. Ist das bedenklich? hat erst heute angefangen.

...zur Frage

Halsschmerzen mit eitrigen Mandeln

Hi,

ich habe seit heute morgen leichte Halsschmerzen, aber dafür sind meine Mandeln etwas angeschwollen und eitrig. Was kann ich tun ?

...zur Frage

Immer stärker werdende Schmerzen im Hals beim Schlucken!!

Hey, ich hatte vir 3Tage leichtes Fieber , begleitet von leichten Halsschmerzen. Das Fieber ist jetzt weg, die Halsschmerzen sind jetzt das Problem. Sie wurden in diesen 3 Tagen langsam immer schlimmer! Also es sind keine Halsschmerzen, der hals tut nur beim Schlucken weh. Mittlerweile fast nicht mehr auszuhalten, ich habe angst immer zu schlucken weil das so weh tut. Auch wenn ich esse oder trinke tut dasweh, das ist schrecklich! Ich hab jetzt einen Salbeitee gekauft und ihn getrunken aber es ist immer noch nicht weg? Ich wollte heute zum Arzt aber ich hatte keine Zeit und als ich da war war es schon zu... Ab und zu habe ich auch einen hustreiz,aber nicht so oft. Meine Mutter hat auch gesagt das meine Mandeln nicht geschwollen sind...und ich weiß nicht wie mandeln aussehen um es auch sehen zu können..jedenfalls tut esbauch leicht weh wenn ich mit den Finger auf meinen hals drücke und meine stimme ist heiser geworden (seit heute Nachmittag). Was soll ich tun ich kann das nicht mehr aushalten!habt ihr paar gute haushaltstipps? Und wisst ihr was das ein könnte?danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?