Starke Bauchschmerzen, was könnte das sein?

1 Antwort

Werde ich mal ausprobieren, zu was ist diese denn gut? Also auf Toilette konnte ich in letzter Zeit kaum gehen, bzw. es kam immer sehr wenig Stuhlgang (harter Stuhlgang) seit dem ich jetzt Leinsamenbrot gegessen habe geht es aber wieder normal.

0
@engelchen1989

Es regt die Verdauung an, wenn du es morgens noch im Bett machst und auch Schmerzen im Bauchbereich vergehen, aber nur sanft massieren.

0
@dinska

ok, werde es dann mal morgen früh ausprobieren, obwohl ich kaum glaube das es von der Verdauung kommt, fühlt sich zumindest nicht so an....aber ausprobieren kann man es ja mal.

0
@engelchen1989

Noch eine kleine Frage, hab es mal gerade gegoogelt, in welcher Richtung muss ich massieren? Uhrzeigersinn oder gegen Uhrzeigersinn? Jeder schreibt was anderes....

0
@engelchen1989

So wie beschrieben, mit der rechten Hand beginnen und gegen den Uhrzeigersinn, mit der linken im Uhrzeigersinn, immer in Richtung Daumen.

0

Schmerzen - links - Bauchnabelhöhe - vorne

Hallo,

wie schon im Titel beschrieben, habe ich Bauchschmerzen linksseitig auf Bauchnabelhöhe.

Ich hatte das glaube ich so ähnlich auch vor 2-3 Wochen schonmal, aber da war es im nicht nur links. Der Arzt meinte etwas Ruhe und vorsichtig essen dann geht das bald wieder. War nach 3-4 Tagen auch entgültig weg.

Jetzt hab ich es heute plötzlich seit dem Nachmittag Schmerzen an der beschriebenen Stelle und sie wurden auch stärker (schwankend). Auch habe ich einen unregelmäßigen Stuhlgang und Blähungen.

Ich bin jetzt in meiner Prüfungszeit und meine Hausarzt ist diese Woche jetzt im Urlaub - ein Arztbesuch ist also schwer (aber nicht unmöglich).

Kann mir einer von euch eine verwendbare Ferndiagnose geben?

Dazu möchte ich vielleicht noch sagen, dass ich am Wochenende und die Tage davor nicht gerade sehr gesund gelebt habe (Prüfungszeit ist eben etwas stressiger und man ist zu faul sich was gutes zu machen), könnte ich einfach einen schwachen Darm haben?

MfG kleineprobleme

...zur Frage

Was soll ich gegen starke Bauchschmerzen tun?

Ich habe seit 2 Tagen unheimlich starke Bauchschmerzen.. Meine Periode kann ich ausschließen.. Ich war noch nicht beim Arzt, da sie am Freitag in der Schule aufgetreten waren und er als ich Schulschluss hatte schon zu war.. Also eine kurze Beschreibung der Schmerzen: Sie sind im ganzen Bauch verteilt. Am meisten tut es übern Bauchnabel weh.. und dann manchmal unten Rechts..

Appetit habe ich keinen.

...zur Frage

Ich weiß nicht was mit meinem darm bzw bauch los ist?

Ich weiß nicht was mit meinem darm bzw bauch los ist ich hatte die letzte woche ein komisches gefühl im rechten unterbauch es ist keine Blinddarmentzündung ich war bei zwei ärzten und beide meinen es kann keine Blinddarmentzündung sein die haben auch checks gemacht und so weiter nun hat sich das drücken in die Bauchnabeln region gezocken und sticht ehr was kann das sein ich mach mich komplett verrückt ps: ich hab kein fieber einen normalen stuhl und keinerlei andere beschwerden nur der bauchnaben was kann das sein ?

...zur Frage

Bauchschmerzen - nur im Stehen

Hallo liebe Community!

Ich hab das schon einmal in gutefrage.net gepostet, danach hab ich diese Seite entdeckt und stoße hier vllt eher auf Antworten. Wie die Überschrift schon sagt , habe ich ziemliche Bauchschmerzen. Das fing heute Morgen an mit Übelkeit (ohne Erbrechen) und leichtem Durchfall. Die Bauchschmerzen kamen nachdem ich aufstand. Ein ziehend, stechender Schmerz, knapp unter den Rippen. Wenn ich sitze oder seitlich liege, vergehen sie beinahe ganz wieder, aber sobald ich aufstehe sind sie wieder da. Die Übelkeit ist schon länger vorbei. Erst dachte ich , das Ganze käme von der weißen Schokolade, die ich gestern gefuttert habe, weil mein Freund nach der Schokolade auch Probleme hatte. Ich sitze aber immer noch hier, mit der Furcht aufzustehen, weil es weh tut. -.- Ich hab inzwischen auch den Verdacht, dass es vllt am Leitungswasser liegt, dass ich erst seit gestern trinke, weil ich vergessen habe Wasserflaschen nachzukaufen. Zum Arzt kann ich morgen nicht, weil Feiertag. Jemand eine Idee was das sein könnte? Ich kann das nicht identifizieren.

...zur Frage

Ich habe oft Bauchschmerzen wenn ich Sport mache:( Warum?

Hi, Ich bin 13 und mach täglich ca. 1ne Stunden Sport. Ich bekam mal Bauchschmerzen (obwohl ich nichts tat). Dann war ich beim Artzt weil es 8Wochen angehalten hat und war im Krankenhaus. Dort hat man sogar eine Magenspiegelung gemacht, leider konnten sie nie etwas rausfinden. Es hat sich verbessert aber ich hab trotzdem 1-2 oder sogar 3mal in der Woche starke Bauchkrämpfe. Muss ich meine Ernährung umstellen? 1mal war es wirklich schlimm, denn ich war ich Schullandheim und wir waren 6 Stunden wandern am Stück! Ich hatte schreckliche Bauchschmerzen. Liegt es vllt. am Sport? Ich bin wirklich verzweifelt und freu mich über jeden kleinen Tipp, der es vllt. verbessern könnte:-) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?