Starke Bauchschmerzen im rechten Unterbauch aus unerklärlichen Grund?

1 Antwort

Gratuliere, das war ja ganz großes Kino, was Du da veranstaltet hast. Krankenwagen, Notaufnahme, "viele Ärzte und sogar ein Chirurg" haben sich um Dich bemüht... nur um Dein offenbar schon länger bestehendes "heftiges" Verstopfungsproblem zu beseitigen. Oder was sonst, meinst Du, haben Einlauf und das Abführmittel für daheim zu bedeuten?!

Wegen Deiner Schmerzen hast Du bereits gestern hier ziemlich gleichlautend geklagt, aber vermutlich die Antworten gar nicht erst gelesen, denn dass bei Dir das Problem ganz offensichtlich in der Psyche sitzt und nicht in Deinem Bauch, willst Du nicht hören bzw. lesen.

Nun hast Du es sozusagen "amtlich", dass Du außer Verstopfung und vielleicht ein paar Blähungen absolut bauchgesund bist. Was kommt bei Dir als nächstes??

Mittlerweile habe ich das Gefühl, wir verschwenden hier alle unsere Zeit, wenn wir uns um Deine Probleme bemühen.

Falls Du wider Erwarten doch noch Ratschläge annehmen möchtest, hier sind sie:

- Gegen Schmerzen wie Deine, die nicht entzündungsbedingt sind, hilft immer noch die gute alte Wärmflasche oder auch ein Heizkissen.

- Nimm Dein Abführmittel, damit es nicht erneut zu Verstopfung kommt.

- Stell Deine Ernährung um, trinke mehr (Wasser oder Tee, keine Cola oder Limo!) und bring mehr Bewegung in Dein Leben. Schon mal was vom "Verdauungsspaziergang" gehört?

- Hör auf, ständig an Dir herumzudrücken und in Dich hineinzulauschen. Du bist gründlichst untersucht worden und eine Verstopfung ist keine Krankheit, auch wenn sie Schmerzen verursachen kann.

- Lenk Dich ab (gibt es denn gar nichts anderes, an was Du denken kannst, als an Deine diversen Befindlichkeiten?!), aber bitte nicht wieder stundenlang vor PC oder Spielekonsole, sonst wirst Du Deine Verstopfung nie los!

Schmerzen Unterbaauch (rechts)

Hallo, ich weiß mit Ferndiagnosen ist man hier falsch. Allerdings habe ich seit 3 Tagen durchgehend Schmerzen im rechten Unterbauch (Blinddarmgegend). Allerdings meistens nur im Sitzen in bestimmten Haltungen. Das ganze fing schlagartig an, Samstag Abend lag ich im Bett, versuchte mich aufzurichten und verspürte aufeinmal diesen Schmerz. Er ist nicht stark aber wollte mal fragen wasa das außer dem Blinddarm evtl sein könnte. Außerdem habe ich gehört eine Blinddarmentzüdung ist mit akuten Symptome verbunden die ich nicht beobachten kann. Gruß Zett

...zur Frage

Mega starke Schmerzen im rechten Unterbauch/Unterleib?

Hey ich bin Mike 22 Jahre alt und ein Mann.Mein Problem ist das ich seit genau einer Woche Schmerzen habe.Sie traten plötzlich auf ohne irgendein Grund.Es war erst ein Stechen wurde dann zum Druckgefühl und ist jetzt ein starkes Ziehen.Es ist immer so ich wach morgens schon mit diesem Ziehen auf dann stehe ich auf die Schmerzen werden weniger.Dann war ich zur Arbeit.Ich bin Handwerker und bis jetzt waren die Schmerzen beim Arbeiten fast weg.Wenn iich mich aber wieder Abends ins Auto setze dauert es keine 5 Minuten dann fängt es an im rechten Unterbauch zu ziehen.So länger ich sitze so schlimmer wird es.Dann habe ich den gleichen Schmerz zusätzlich in rechten Unterleib.Dann strahlt er in die Hüfte uns dann ins Bein aus.Es ist nicht so das ich Schreie vor schmerzen abeer ich kann dann nicht mehr ruhig sitzen im Auto.Was ich noch bemerken konnte das der Bauch druckempfindlich ist.Drücke ich auf die Schmerzende Stelle wird er deutlich stärker.ICh spüre auch irgendwelche Knoten im rechten Unterbauch.Ich war vor 3 Tagen beim Doc. der hat mein Blut und Urin gescheckt und wusste nicht was ich habe weil die Ergebnisse ok waren.Fieber oder so habe ich nicht.Ich Esse noch normalund so habe aber extreme Verstopfung selbst Dulcolax wirkt nicht.Ich versuche es heut mit Bittersalz.Kann mir weriterhelfen?

...zur Frage

Bauchschmerzen, brettharter Bauch, aber der Arzt findet nichts?

Ich brauche dringend Hilfe.Seit 5 Tagen habe ich starke Schmerzen im rechten Unterbauch.Ich war gestern beim Arzt der hat Blut abgenommen,Urin und Ultraschall gemacht und nichts gefunden.Beim Abtasten hat er gemerkt das ich ein Schmerzhaften Punkt im rechten Bauch habe.Seine Diagnose war Magendarm Infekt.Gestern Abend habe ich mich erschrocken weil so eine Walze im rechten Unterbauch ist.Beim weiterem Tasten viel mir auf das meine ganze Muskulatur im rechtem Bauch bretthart (Im Stehen sehr Bretthart im liegen weniger)Die Schmerzen sind jetzt so ein Dauerschmerz.Ich habe keine Übelkeit oder Fieber.Ich habe sogar Hunger nur mein rechter Unterbauch macht so komische Geräusche.Ich kann auch noch furzen.Ich seh mich in Todesgefahr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?