Starke bauchschmerzen im oberbauch!

7 Antworten

Du solltest schnell zum Arzt gehen, damit dir geholfen wird, wie @gerdavh schon geschrieben hat kann das alles Mögliche sein, ich selber hatte Gallenkoliken wegen eines Gallensteins, da lassen aber die Schmerzen wenn man sich bewegt und eine Wärmflasche drauflegt nach.

Ja, Sie können sich bei einem Arzt vorstellen.

Akute Gastritis, Ulcus duodeni, Ulcus ventrikuli, akute Pankreatitis, Cholezystitis, Gallenkolik, Choledocholithiasis, Gastroenteritis, Campylobacter-Jejunitis, Lambliasis, Meteorismus, Obstipation, Porphyrie,...

Klingt für mich nach Gas im Bauch - hast du es mal probiert mit Natron (1ct-großes Häufchen auf EL, warmes Wasser dazu, dann noch warmes Wasser hinterher trinken), das entsäuert zumindest und die Luft kommt raus.

oder nimm Lefax, wenn Du es im Haus hast.

Bekommt man von Weingummi Bauchschmerzen?

Ich habe manchmal richtig starke Bauchkrämpfe. Ein Freund von mir hatte das auch die Tage. Er vermutet, dass die Ursache in einer Tüte Weingummis lag. Kann das sein? Bekommt man von Weingummis (Colaflaschen, Gummibärchen) Bauchschmerzen?

...zur Frage

Starke Bauchschmerzen links und fester Ballen spürbar?

Hallo, Ich habe seit gestern plötzlich starke Schmerzen links unten am Bauch. Ich habe jedoch keinen Blinddarm mehr, weshalb ich auch nicht weiß, was das sein könnte. Ich hatte auch einige Tage lang keinen Stuhlgang und leide sehr oft an Verstopfung! Wenn ich meinen Bauch abtaste spüre ich links unten eine feste Struktur??? Was kann das sein? Ist das vielleicht der Darm? Ich muss auch zugeben, dass ich recht viele Esse. Ist das normal oder muss ich mir da Sorgen machen? Hatte jemand auch schon mal so was?

...zur Frage

1 Jahr nach Blinddarm op noch immer schmerzen und in der re. Leiste + re. Hoden hilfeee

Hallo zusammen! Ich hatte vor 1 Jahr eine Blinddarmop. Musste nach der Op 3 wochen jeden 2. Tag ins Spital und da haben sie mir immer mit einer Nadel aufgestochen...

Habe seit 2 Tagen starke schmerzen am rechten Hoden und in der rechten Leiste... Mittlerweile sind die Schmerzen nur mehr in der Leiste und manchmal im Hoden und Blinddarmnarbe.

War schon 2x im Spital haben dort festgestellt dass nichts am hoden ist.

Am 2. Tag haben sie mit einen Kortison Spritze in die Wunde gespritzt..

Obwohl ich gesagt habe ich habe Schmerzen in der Leiste haben sie sie nicht untersucht...

Die Schmerzen werden immer größer überhaupt wenn ich was trage

Bitte um Hilfe weiß nicht mehr was ich tun soll

...zur Frage

Kann es der Blinddarm sein?

Meine Ärztin meint, ich hätte mir einen Mageninfekt eingefangen. Ich habe allerdings keinen Durchfall oder gebrochen. Sie hat mir Tropfen gehen die Übelkeit aufgeschrieben und magensaftresistente Hartkapseln. Leider habe ich nun seit 2 Tagen sehr starke Bauchschmerzen, hinzu Kreislaufprobleme, weil ich nur im Bett liegen kann und heute auch noch Kopfschmerzen bekommen. Sehen so die Symptome für einen Infekt aus oder kann es sich auch um den Blinddarm handeln? Die Schmerzen sind im mittleren Bauchraum, beim Magen und ziehen sich dann von mir aus gesehen links runter. Fieber habe ich nicht.

...zur Frage

Oberbauchbeschwerden, Zwölffingerdarmgeschwür, Magengeschwür?

hallo! :) also ich habe so lange ich denken kann starke Krämpfe und schmerzen bei nüchternem Magen, teilweise werde ich davon Nachts sogar wach, ich dachte bisher immer dass das Normal ist (ich kannte es ja nicht anders) ich weiß noch dass ich zu meiner Schulzeit (besonders in der Grundschule) morgens sehr sehr Starke Bauchschmerzen und Übelkeit hatte, so dass ich mich teilweise sogar übergeben hatte (kam natürlich nur saure Galle oder was das ist heraus) ich meine mich wage daran erinnern zu können dass ich als Kind mit meiner Mutter mal beim Arzt war und er feststellte dass mein Magen zu viel Magensäure produzieren würde, habe aber nie irgendetwas dafür bekommen. auch jetzt noch habe ich Morgens stärkere Bauchschmerzen, und einen leichten Würgereiz (brauche nur die Zahnbürste zu weit in den Hals schieben oder Husten schon fange ich das Würgen an) erbrechen musste ich mich aber schon lange nicht mehr. Weshalb ich eigentlich jetzt darauf komme ist, eine Freundin hat heute nicht viel gegessen und ich fragte sie daraufhin ob sie denn keine Bauchschmerzen bekommt wenn sie nichts esse, sie meinte nur ihr Magen würde knurren und sich leer anfühlen, sie hätte aber nie schmerzen. und da fand ich das ein bisschen komisch und hab mal Gegoogelt ob das bei manchen Menschen normal ist, dabei bin ich auf Sämtlichen Seiten gekommen auf denen Stand, dass Nüchternschmerzen besonders im Oberbauch auf Geschwüre im Magen hinweisen können, da hab ich mal etwas auf meinem Oberbauch gedrückt und mir ist aufgefallen dass es wenn ich etwas drücke schon weh tut. sind dort leichte schmerzen normal? ist es bei euch auch so? und wie ist es bei euch wenn ihr einige Stunden nichts gegessen habt? verspürt ihr nur ein knurren und einen druck im Bauch oder habt ihr auch schonmal ziemliche Schmerzen? tut mir leid dass es etwas länger geworden ist, aber danke im voraus!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?