Starke Atemprobleme seit 1/2 Jahr - woher?

2 Antworten

Was ein " Emphysemaspekt " ist, weiß ich trotz langjähriger Arbeit in der Medizin nicht.

Was für Schäden Rauchen in Lungen und Bronchien anrichten kann aber sehr wohl, und das sollte auch Dir bekannt sein.

Ausführliche Lungenfunktionsteste mittels Bodyplethysmographie, Sauerstoffsättigung des Blutes und eine MRT der Lunge zeigen diese Veränderungen.

Die zusätzlichen Magenprobleme sprechen für eine Refluxösophagitis bei Hiatusinsuffizienz.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich frage halt, weil alle anderen Tests negativ waren, 2x Lungenfunktionstest, Provokationstest, Stimmbänderuntersuchung, Allergietest, Blutuntersuchung, Oberbauchsonographie, Magenspiegelung. War alles bestens und ohne Auffälligkeiten.

0
@Beatrice00

Du schreibst : Die Gastroskopie war vor 2 Jahren.

Bist Du sicher, dass in dieser Zeit keine Änderung des Befundes aufgetreten sein könnte.

Ein Emphysem im Frühstadium lässt sich ( neben der MRT ) nur durch eine bodyplethysmographische Untersuchung feststellen.

1
@Tigerkater

Okay, danke für den Hinweis. dann werde ich CT mal abwarten und ggf der Sache beim Gastroenterologen nochmal auf den Grund gehen.

0

Heute keine Ferndiagnosen.

Deine Tagesration hast du bestimmt aus gutem Grund nicht angegeben.

Nö, aus welchem denn? im letzten Jahr ca. 6 Zigaretten im Durchschnitt, die letzten ca.6 Jahre davor 12 Zigaretten im Durchschnitt und die Jahre davor weniger, kann mich aber nicht erinnern. Und was meinst du mit "Heute keine Ferndiagnosen"?

1

Was möchtest Du wissen?