Stammzellenspende erst ab 18....wieso?

1 Antwort

Vermutlich, weil du die Einwilligung deiner Eltern brauchst, weil du noch nicht volljährig bist. Aber nagele mich hier nicht fest ;-))

Wie läuft eine Knochenmarkspende ab? Wie schmerzhaft ist es?

Ich habe mich vor Jahren mal als Spenderin registrieren lassen, nun habe ich die Nachricht bekommen, dass ich tatsächlich als Spenderin in Frage komme. Früher wurde ja das Knochenmark aus dem Beckenknochen entnommen, inzwischen soll es aber ein anderes Verfahren geben, bei dem die Stammzellen aus dem Blut gewonnen werden können. Muss dann nur Blut abgenommen werden oder wie genau funktioniert das? Und wie fühlt man sich nach so einer Spende? Wie nach einer normalen Blutabnahme, wie nach einer Blutspende oder ist das eher belastend für den Körper?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis zu Stammzellenspende?

Ich habe mich bei der DKMS vor wenigen Wochen registriert und komme nun als potenzieller Spender in Frage. Wie lange wird es wohl dauern, bis ich Stammzellen spenden kann, falls ich in Frage komme?

...zur Frage

Warum darf man bei chronischen Krankheiten nicht Blutspenden?

Eine Freundin und ich, wir wollten heute Blutspenden gehen. Bei mir hat alles gut geklappt, aber sie durfte dann nicht, weil sie Mb. Crohn hat. Sie hat aber leider nicht genau nachgefragt wieso nicht, der Arzt meinte nur, dass es für sie selber nciht so gut wäre. Weiß jemand warum man mit chronischen Krankheiten nicht spenden darf?

...zur Frage

Kann man bei niedrigen Blutzuckerwerten auch Messgerät verschrieben bekommen?

Hallo,

ich habe schon seit Langem Schwächeanfälle, wenn ich länger als 1-2 Stunden nichts gegessen oder nichts Süßes getrunken habe. Bei meiner (ehemaligen) Hausärztin war ich schon, dort wurde mir gesagt, das sei nicht schlimm. Problematisch wäre es, wenn die Werte zu hoch wären. Bei mir waren die Werte in den letzten Monaten so zwischen 50 und 70 ml/dl (nicht nüchtern).

Der neue Hausarzt meint, das sollte man überprüfen und ich soll Anfang September nüchtern zur Blut- und Urinentnahme kommen. Habe ich dann eine Chance darauf, ein Messgerät verschrieben zu bekommen? Ansonsten würde ich es mir auf eigene Kosten bestellen. Leider ist mir die Frage bei der Sprechstunde nicht eingefallen.

...zur Frage

Fragen zu Sauerstoffmangel im Blut?

Hallo Leute, ich habe ein paar Fragen zu Sauerstoffmangel im Blut?

(All diese Fragen handeln sich um Sauerstoffmangel im Blut)

  1. Was tut der Arzt, wenn man Sauerstoffmangel hat?
  2. Gibt der Arzt sowas wie Sauerstoffgabe?
  3. Ist es gefährlich, wenn man Sauerstoffmangel hat aber es ignoriert bzw. nicht zum Arzt geht?
  4. Kann man bei Sauerstoffmangel bestimmte Sachen nicht mehr machen?

Das waren ein paar fragen von mir, die mich wirklich interessieren.

Danke schonmal!

...zur Frage

regelblutungen?

Ich habe ein erhöhtes Thrombose Risiko weshalb ich nur die mini Pille nehmen darf.

ich nehme es für meine Stärken regelschmerzen die ich seit 4 Jahren stark habe aber in der letzten Zeit hat es sich krass verschlächtert ich habe immer häufiger meine Tage eigentlich schon alle 5-10 Tage mit Übelkeit Durchfall und allem drum und dran😒

meine Frauenärztin meinte sie kann für mich nichts tun ich setzte die Pille ab oder ich nehme sie weiter. es wäre meine Entscheidung ,ich nehme die Pille seit 6 Monaten nur um meine regelschmerzen im Griff zu bekommen ,es ist etwas besser geworden aber nur minimal , ich habe zu genommen und meine Brüste schmerzen durchgehend und trotzdem bin ich sehr eingeschränkt in meinem Alltag ,da ich meine Tage immer 7-10 Tage habe

außerdem leide ich auch immer an schmerzen beim Stuhlgang aber das nimmt meine Frauenärztin nicht ernst. Ich habe es auch schon mit Naturheilkunde probiert mit Magnesium Tabletten und Schmerzmittel helfen auch nicht mehr da ich immer zu einer höheren Dosierung greifen muss

kann mir einer weiterhelfen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?