Ständiger Harndrang!!!! Bitte um Hilfe...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo sonnenblume21

ich kenne das nur zugut...hatte das nach beiden entzündungen auch...und zwar sehr lange.

mein urologe meinte das die blase gereizt wäre..und hat mir ganz komische sachen erklärt. damit haben viele probleme und das ist nicht unnormal.

ich empfehle dir von ganzem herzen einen urologen zu suchen (meiner gab mir pflanzliche tabletten die die blase beruhigte und es wurde besser)

lg

Ich würde dir auch empfehlen zum Urologen zu gehen. Mit Reizblase haben viele Frauen Beschwerden. Ich kenne das auch. Kaum war ich auf der Toilette und ich will gehen, muss ich nochmal und es geht tatsächlich. Dann komme ich wieder längere Zeit ohne Toilette aus. Nachts muss ich überhaupt nicht raus oder nur sehr selten. Dagegen hilft Beckenbodentraining, dass man sich zumindestens sicher ist, das Wasser halten zu können, denn die Psyche spielt auch eine große Rolle dabei.

Es kann sein, dass das Antibiotikum von der ersten Behandlung nicht richtig angeschlagen hat. Hast du es bis zum Ende durchgenommen? Geh am besten nochmal zum Arzt und informiere dich bzgl der Antibiotikum-Behandlung. Zwischenzeitlich achte unbedingt darauf seeehr viel zu trinken (auch wenn der ständige Harndrang nervt) denn nur so können die Bakterien aus deiner Blase gespült werden: https://www.dred.com/de/was-tun-bei-blasenentzuendung.html

Starker Harndrang trotz wenig gefüllter Blase - was kann das sein?

Ich habe oft das Gefühl, auf die Toilette zu müssen, wenn ich das dann aber mache kommen nur ein paar Tropfen raus. Woher kann dieser stetige Harndrang kommen?

...zur Frage

Nach geschütztem sex häufig brennen am Harnausgang. Arzt findet keine besonderen Bakterien. Was kann ich tun?

Ich habe oft nach geschütztem GV (mit Kondom) Schmerzen und brennen beim wasserlassen. Harnwegsinfektionen kommen und gehen immer wieder, ich nehme dagegen homöopathische tabletten und trinke natürlich viel. Es klingt auch nach wenigen tagen wieder ab. Nur findet der arzt keine Besorgniserregenden Bakterien im urin, und so steh ich da und weiss nicht woher diese infektion immer kommt. Auf Sauberkeit achte ich, nach dem gv wird immer auf toilette gegangen.

...zur Frage

Was kann man gegen häufigen Druck auf der Blase tun?

Ich muss in letzter Zeit fast ständig zur Toilette, beziehungsweise habe ich manchmal auch nur das Gefühl, dringend zu müssen, wenn ich dann gehe kommt aber nichts oder nur wenig, generell habe ich aber das Gefühl, das mein Harndrang stärker geworden ist, dabei trinke ich gar nicht mehr als früher. Kann man dagegen was unternehmen?

...zur Frage

Ständiger Harndrang als mann!

Hilfe was kann ich denn haben? Seit sechs Tagen muss ich quasi zweistündlich auf die Toilette.... es brennt nicht und sonst fehlt mir auch nichts.... aber ich muss eben ständig aufs Klo und trinken tue ich eigentlich normal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?