Ständige Wadenkrämpfe beim Fußball?

1 Antwort

Magnesium,das gute Zeug aus der Apotheke. Und vitamin B für die Nerven. Ich nehm grad so ne Kombi aus beidem. Muss Muskel aufbauen,speziell im Rücken. Mir hilfts. Gut Du schreibst Du nimmst Magnesium. Machst Du vielleicht zu viel Training. Ich hab dreimal die Woche Schwimmtraining gemacht. Hatte stahlharte Waden,ohne Krämpfe. Nur leider hab ich nur Brust schwimmen gemacht,kann nicht Tauchen,wegen Problemen mit den Ohren. Jetzt hab ich Probleme mit der Halswirbelsäule. Anderes Thema. Rückenschwimmen,joggen oder Walken,fahrrad fahren oder Cardio training ist super Training für die Waden. Fussball ist auch gut wegen Bewegung,aber da überlastest Du schnell Deine Muskeln. Was glaubst Du warum die Profifussballer mit mitte 30 im Durchschnitt aussteigen? Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?