Ständige Unfälle?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

... 

Aber ich kämpfe, habe eine Beziehung seit 14 Jahren, ein schönes zuhause und erfolgreich in meinem Beruf (Finanzwesen).

Ich habe GDB 50. Als mein Chef dies 2015 erfahren hat, mobbte er mich, drohte mit Kündigung. Auch dies ist nun vorbei - kommenden Monat werde ich die Stelle wechseln.

Heute hatte die letzte Pysiotherpie wegen meines Knies und die Therapeutin riet mit, zu einer Venenärztin zu gehen. Meine Knie sehen generell verformt aus, mein Bindegewebe würde die Knie irgendwie Richtung Kniekehle drücken, sie sind überstrekt außerdem sind meine Beine regelmäßig lila.

Kann mir irgendjemand einen Weg nennen, das ganze zu entschlüsseln? Diese ganzen Unfälle sind definitiv nicht normal aber ich weiß nicht, wo dies herkommt.

Können die Verfärbung meiner Beine ein Ansatz für die Stürtze sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfälle sind Blockadenlöser, d.h., dass ihr versucht Sachen, mit denen ihr euch herumquält, zu lösen. Da müsst ihr selber in euch gehen und euch z.B. fragen, warum bin ich hingefallen und kann jetzt nicht mehr laufen - vielleicht  weil ich nicht mehr ins Büro will?... oder weil ich mich mit der Person nicht mehr treffen will?...

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?