Ständige Übelkeit. Kennt sich jemand aus?

2 Antworten

Hallo,

ich denke, dass das was du schilderst, etwas mit deiner Untergewichtigkeit zusammenhängt. Meistens hat das etwas mit deiner Ernährung zu tun. Wie viele Mahlzeiten nimmst du am Tag zu dir? (Morgens,Mittags,Abends). Du könntest einen Tee trinken, um deine Üblekeit zu umgehen. Oder, wenn es mit überhaupt garnichts weg geht, solltest du dir von deinem Arzt ein Arzneimittel gegen deine Übelkeit verschrieben lassen. Wenn das nach ein paar Tagen dadurch auch nicht weg geht, solltest du einmal eine Magenspiegelung durchführen lassen. (Wenn noch nicht getan).

LG

A.vS

guten Morgen!

Vor einem Jahr hat es bei mir begonnen, dass ich an tägliche Übelkeit und Blähungen leide. Ich habe versucht meine Ernährung umzustellen und war sogar bei mehreren Ärzten, da ich immer dachte, dass es etwas schlimmeres ist. Die Ärzte haben mir aber alle bestätigt, dass ich nichts krankhaftes habe. Ich habe mich dann auf Recherche begeben und habe über das Internet Kamillan gefunden. Ein natürliches Mittel das gegen Magen Darm Beschwerden helfen sollte. Ich habe dies dann täglich eingenommen und meine Beschwerden haben sich in Luft aufgelöst. Ich nehme einfach ein paar Tropfen mit einem Glas Wasser ein. Innerhalb ein paar Minuten fühle ich mich viel besser. Ich habe es schon meiner ganzen Familie und auch meinen Freundinnen weiterempfohlen. Ich bestelle mir es immer über eine Versands Apotheke.

Was möchtest Du wissen?