Ständige Müdigkeit!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch zum Artz gehen und Blutbild machen lassen. Ansonsten kann man aber auch zuviel anstatt zu wenig schlafen. Ich kenne das von mir, wenn ich mehr als 9h schlafe, bin ich den ganzen Tag müde, oder, wenn ich viel auf der faulen Haut liege, in den Ferien oder so, bin ich auch ständig müde. Aber bei dir klingt das eher so, als solltest du wirklich mal einen Mangel ausschließen lassen/ was dagegen tun. Alles Gute!

Vielleicht zu wenig Eisen? Habe da mal eine Infusion bekommen, aber nach kurzer Zeit war es wieder so wie vorher. Was mir jetzt geholfen hat wach zu bleiben und nicht in jeder Sekunde einzuschlafen war eine "Hypnose gegen Müdigkeit". Ist eine Cd, hilft mir mich wachzuhalten und wieder meinen Tag normal zu planen.

Lass mal eine Blutuntersuchung machen, kann auch an einer Schilddrüsenunterfunktion liegen.

Ständig müde und erschöpft, auch direkt nach dem aufwachen - was ist das?

Hallo ihr Lieben,

Ständig bin ich müde, ich habe das Gefühl, dass die Müdigkeit gar nicht mehr verschwindet. Selbst wenn ich nach dem schlafen aufwache, bin ich müde. Auch wenn ich wie gerade auf dem Sofa liege, bin ich müde und erschöpft.

Zudem habe ich einfach nur noch andauernde Kopfschmerzen. Diese kommen vermutlich von der HWS Steilstellung.

Nach dem aufwachen habe ich teilweise auch eine erhöhte Temperatur. Zudem verspüre ich über den Tag einen Druck im Gesicht bzw. an den Wangen und dem Schädel.

Ich möchte endlich etwas gegen diese nervende dauernde Müdigkeit und Erschöpfung tun. Was kann ich tun? Würde es etwas bringen Eisen als Nahrungsergänzungsmittel bspw. aus dm einzunehmen? Woher könnte die Dauermüdigkeit kommen und welche Ursachen sind möglich?

Habt ihr tipps um wacher und fiter zu sein? Zudem habe ich mir überlegt, das ganze beim nächsten Arztbesuch mal anzusprechen (etwa in 1,5 Monaten). Aber irgendwie finde ich es seltsam wegen Abgeschlagenheit und Müdigkeit den Arzt zu informieren.

...zur Frage

Bleierne Müdigkeit loswerden?

Ich bin seit einiger Zeit dauerhaft müde. Ich schlafe eigentlich genug (in der Regel 22-6:30), aber ich bin ständig total fertig. Am Wochenende holt sich der Körper dann bis zu 12h Schlaf...und dann fühl ich mich viel besser! Ich kann aber ja nicht immer 12h schlafen, das funktioniert rein zeitlich nicht, wenn ich um 6:30 raus muss. Was kann ich also tun? Schilddrüsenhormone nehme ich, wurde grade erst überprüft, also alles in Ordnung. Auch Vitamin D nehme ich, auch alles gut. Wurde alles gerade erst getestet. Ich möchte keinen Kaffee/Koffein trinken. Was kann ich sonst noch tun? Ich fühle mich schon in meiner Lebensqualität eingeschränkt. Nicht nur, dass ich im Büro nicht fit bin, ich bin viel zu müde für Sport. Und auch für Veranstaltungen. Eigentlich hätte ich heute um 19:30 ne Veranstaltung, morgen auch...ich will da gern hin, aber ich fühle mich nicht, als könnte ich das. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?