Ständige Müdigkeit!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch zum Artz gehen und Blutbild machen lassen. Ansonsten kann man aber auch zuviel anstatt zu wenig schlafen. Ich kenne das von mir, wenn ich mehr als 9h schlafe, bin ich den ganzen Tag müde, oder, wenn ich viel auf der faulen Haut liege, in den Ferien oder so, bin ich auch ständig müde. Aber bei dir klingt das eher so, als solltest du wirklich mal einen Mangel ausschließen lassen/ was dagegen tun. Alles Gute!

Vielleicht zu wenig Eisen? Habe da mal eine Infusion bekommen, aber nach kurzer Zeit war es wieder so wie vorher. Was mir jetzt geholfen hat wach zu bleiben und nicht in jeder Sekunde einzuschlafen war eine "Hypnose gegen Müdigkeit". Ist eine Cd, hilft mir mich wachzuhalten und wieder meinen Tag normal zu planen.

Lass mal eine Blutuntersuchung machen, kann auch an einer Schilddrüsenunterfunktion liegen.

Ständig müde und erschöpft, auch direkt nach dem aufwachen - was ist das?

Hallo ihr Lieben,

Ständig bin ich müde, ich habe das Gefühl, dass die Müdigkeit gar nicht mehr verschwindet. Selbst wenn ich nach dem schlafen aufwache, bin ich müde. Auch wenn ich wie gerade auf dem Sofa liege, bin ich müde und erschöpft.

Zudem habe ich einfach nur noch andauernde Kopfschmerzen. Diese kommen vermutlich von der HWS Steilstellung.

Nach dem aufwachen habe ich teilweise auch eine erhöhte Temperatur. Zudem verspüre ich über den Tag einen Druck im Gesicht bzw. an den Wangen und dem Schädel.

Ich möchte endlich etwas gegen diese nervende dauernde Müdigkeit und Erschöpfung tun. Was kann ich tun? Würde es etwas bringen Eisen als Nahrungsergänzungsmittel bspw. aus dm einzunehmen? Woher könnte die Dauermüdigkeit kommen und welche Ursachen sind möglich?

Habt ihr tipps um wacher und fiter zu sein? Zudem habe ich mir überlegt, das ganze beim nächsten Arztbesuch mal anzusprechen (etwa in 1,5 Monaten). Aber irgendwie finde ich es seltsam wegen Abgeschlagenheit und Müdigkeit den Arzt zu informieren.

...zur Frage

Ständig abgeschlagen und müde

Bin seit schon seit längerer Zeit ständig abgeschlagen und müde; kann mich zu nichts motivieren.

Diese Notizen hatte ich vor einiger Zeit beim Arzt vorgetragen:

"ständige Müdigkeit, antriebslos, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Schwäche in Armen, Beinen, nicht aufmerksam, Abwesenheit, Abgeschlagenheit, Wortfindungsstörungen, Konzentrationsstörungen, Gedanken schweifen ab, Sprechstörungen/Stottern (insbesondere bei Müdigkeit), Unmotiviertheit, keine Kraft, simple fragen überfordern schon keine freizeitaktivitäten/sich nicht aufraffen können, lustlos, müdes gefühl in gliedern auch nach genügend schlaf müde keine entscheidungen mehr treffen können, ob zwischen brötchenkauf oder schule

Schule: (schlechte Noten, nicht konzentriert, erste Stunden schwänzen wegen Müdigkeit, schon Konsequenzen)

Keinerlei Disziplin mehr, keine Essdisziplin, Essattacken zu unmöglichen Zeiten, Essen als Behandlung, kein Sport mehr, früher 25kg abgenommen, jetzt letzte wochen 10kg zugenommen -> früher alles (abnehmen) noch möglich Haut sehr blass, bräunt sich kaum

Medikamente: Johanneskraut seit über 1 Jahr, ohne Alltag unmöglich, ohne aggressiv, ohne Grund niedergeschlagen, depressiv, ohne unkontrolliertes essen EnergyDrinks nonstop, gegen Müdigkeit dazu teilweise Koffeinpulver, Guarana usw. Erfahrung mit Citalopram (ganz gut), Mirtazapin (schlecht, Müdigkeit)"

Nach Blutteste hatte ichdann einen Vitamin D3 Mangel, welcher inzwsischen behandelt wurde. Geändert hat sich nichts. Beim letzten Treffen hat er mir dann B2,B6,B12 Vitamine aufgeschrieben. Merk ich bisher auch keine Besserung. :( Dabei müsste ich eigentlich top motiviert und fit sein, denn das Abi steht im Frühjahr an. Doch ich bin immer noch schrecklich vergesslich.

Weiß jemand Rat? Bin 18m

...zur Frage

Müde rund um die Uhr

woran kann das liegen? meine augen fühlen sich immer so müde an und ich fühl mich im kopf auch immer so schlapp und müde und kann mich gar nicht konzentrieren. Wenn ich die Augen zu mache, dann hab ich immer das bedürfnis wenigstens zu schlummern. das ist besonders in der schule so. Und das obwohl ich normal schlafe

...zur Frage

Woher kommt diese bleierne Müdigkeit wenn man tags zuvor zuviel Alkohol getrunken hat?

Egal wie viel ich schlafe, wenn wir mal gefeiert haben, ich bin trotzdem am nächsten Tag sowas von müde. Diese Müdigkeit ist auch anders, sie ist so schwer, so bleiern. Warum ist das so?

...zur Frage

Öfter Aphten im Mund - wieso?

Ich habe in letzter Zeit oft Aphten im Mund. Das ist echt unangenhem und bisher hab ich sie dann mit Salbe behandelt. Aber die treten in letzter Zeit wirklich gehäuft auf und ich frage mich, warum das wohl so ist. Kann das irgendeine Mangelerscheinung oder so sein?

...zur Frage

Ständige Mundtrockenheit trotz Flüssigkeitszufuhr – Was kann das sein?

Obwohl ich eigentlich hinreichend Flüssigkeit zu mir nehme, habe ich in den letzten Wochen ständig einen trockenen Mund. Kann das mit unzureichender Speichelproduktion zusammenhängen oder habt ihr ansonsten eine Idee, woran das liegen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?