Ständige Beinschmerzen durch Sehnenverkürzung

1 Antwort

Wenn es ein sehnenverkürzung ist,könte man es operieren,wo die sehnen länger gezogen werden.aber das würde ich eher weniger empfehlen weil es durch die operation nicht viel bringt.Die sehnen werden schon länger,aber wenn du nicht lange gehen kannst,müsste esauch eine verbindung zwischen deinem bein und deinem kopf geben,der es verhindert,lange zu gehen.ich hatte mal das gleiche problem an den beinen.. Ich habe aber jeden tag meine sehnen gedähnt. Ich habe ungefähr jeden tag 2-3monate lang eine halbe stunde gedähnt bis meine sehnen selber in ordnung waren.damit es aber nicht wieder kürzer wird, bleib ich viel in bewegung und dähne meine beine auch,wenn ich nichts zutun habe. Alles gute

Was möchtest Du wissen?