Ständig Zahnstein! Tips??

2 Antworten

Hallo register, da sich im Zahnstein auch Bakterien festsetzen, kann man nicht nur Mundgeruch sondern auch Paradontose und Zahnausfall bekommen. Wenn Du so viel Zahnstein entwickelst, solltest Du zweimal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung bei Deinem Zahnarzt vorstellig werden. Viele Grüße - Sallychris

Ich habe mal bei meinem Zahnarzt nachgefragt, woher der Zahnstein kommt. Man sagte mir, das läge an der Zusammensetzung des Speichels. Gut, die kannst du schlecht verändern. Auch eine gute Mundhygiene kann Zahnstein verhindern. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich weniger Zahnstein habe, wenn ich mit einer elektrischen Zahnbürste putze. Das solltest du mal probieren.

Ich glaube nicht, dass Zahnstein Mundgeruch verursacht. Es sei denn, er fördert es, dass sich Speisereste festsetzen. Aber das ist ja nicht der Fall.

Depressionen durch Entzündungen im Mund?

Seit frühester Jugend leide ich unter Depressionen und heftigen Panikattacken. Ich habe schon alles möglich im Kampf gegen meine psychischen Krankheiten ausprobiert und bin jetzt über einen Artikel gestoßen, wo es um die Zahngesundheit in Bezug auf Depressionen geht. 

Da ich nicht gerade die besten Zähne habe, würde ich gerne wissen, inwieweit diese Verbindung sein kann. Können Depressionen durch schlechte Zähne und Entzündungen im Mundraum verursacht werden?

Anm. Support: Link entfernt.

...zur Frage

Suche Hausmittel gegen Zahnstein?

Hallo, an meinen unteren Schneidezähne habe ich Zahnstein. Ich gehe zwar immer wieder mal zum Zahnarzt und lasse den Zahnstein entfernen. Jedoch kommt er immer wieder. Könnt ihr mir mal ein hausmittelk gegen Zahnstein empfehlen?

...zur Frage

Zahnstein am hinteren unteren Schneidezahn abgebrochen - was tun?

Gestern Abend ist mir anscheinend am hintern, unteren Schneidezahn etwas abgebrochen. Den ganzen Tag über fühlte es sich schon so "rauh" an, als ob ich tagelang die Zähne nicht geputzt hätte (Putze sie aber jeden Tag 2-3 mal) und ich bin ständig mit der Zunge dran, weil mich das gestört hat. Dann habe ich am Abend gemerkt, dass ich irgendwie was im Mund hatte, was sich wie ein Stück "Fingernagel" anfühlte. Das Stück war irgendwie gelblich-bräunlich. Und die Stelle am Zahn, die vorher rauh war, fühlt sich nun kantig an und als ob da ein Stück fehlt, aber im Spiegel kann ich nichts erkennen. Was kann das gewesen sein? Ich vermute mal, dass es Zahnstein war. Was kann ich nun machen? Das Problem ist, ich muss Heute bis 20h noch arbeiten und fliege am Sonntag in Urlaub. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Was muss ich erwarten bei einer Zahnfüllung und Profelaxe?()Zahnarzt,Zähne)

Hi leute,

nachdem 1 Weißheitszahn gezogen wurde und ich heute eigentlich nur zum abnehmen der nähte zum Zahnarzt gegangen bin , sagte er Eine Profelaxe 1 Termin ( Ich hätte bisschen Zahnstein) und eine Kleine Füllüng(ich hät da ein kleines loch ) noch ein Termin ...also 2 Termine...Bin 14 Jahre alt

Was muss ich bei der Füllung beachten?tut das weh?krieg ich ne Spritze?

Und was machen die eigentlich bei der Profelaxe?

Freue mich auf antworten!

MFGenclik

...zur Frage

Kann ich Zahnstein selber entfernen?

Hallo, ich bekomme vom Kaffeetrinken immer ganz schnell Zahnstein an den unteren Zähnen. Ich mag aber nicht so oft zum Zahnarzt gehen, um mir nur den Zahnstein entfernen zu lassen. Kann ich den Zahnstein selber mit einem spitzen Gegenstand entfernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?