Ständig wiederkehrende Infekte, meist im Atemwegsbereich

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gute HNO-Klinik besuchen und einen kompletten Check der Nase samt Nebenhöhlen, Siebbein und Stirnhöhlen machen lassen.

Was könnten denn eventuelle Gründe sein? Kann es wirklich auch ein Tumor sein? Nach einer HNO Klinik in meiner Nähe werde ich auf jeden Fall mal suchen. Danke schonmal für den Tipp!

0
@Glitzerfluse

Keine Panik! Es ist meistens der ständige Sekretstau in den Nasennebenhöhlen, der zu chronischen Infekten führt.

0

Ja liebe Glitzerfuse, mir ging es genauso wie dir, ich habe auch immer Nasenhöhenentzündung gehabt , das kommt auch vom Stress dz.b. durch die viele Fahrerei die du hast. Antibiotika helfen nur kurzfristig.

Dein Immunstystem wird geschwächt sein auch durch die vielen Antibiotika. hier müsste man genau analysieren wie gesund du dich ernährst. . du solltest viel Vitamin C essen. dieser Rio Vida hat mir selbst sehr geholfen

 - (Infekt, Atemwege, Nasennebenhöhlenentzündung)

Was möchtest Du wissen?