Ständig Wadenkrämpfe - kein Magnesiummangel

2 Antworten

Also ich hab die Wadenkrämpfe meist wenn ich einen extremen Magnesiummangel habe, wenn das aber bei dir nicht der Fall ist puh dann sind die Gründe vermutlich anderswo und die können vielseitig sein. Schau doch mal auf http://www.wadenkraempfe.net/ ich hab da damals viele gute Tipps gefunden die mir geholfen haben, evtl. geht es dir ja auch so?

Von den Symptomen und der Vorgeschichte ist auf eine Nervenreizung im Bereich L4 bis S1 zu schließen, die durch eine entsprechende Körperhaltung und/oder (evtl. ungenügenden) Muskelspannung auftritt. Wenn das MRT keinen Hinweis gibt, ist eher ein bewegliches Wirbelkörpersystem anzunehmen als eine Bandscheibensituation.

Was möchtest Du wissen?