Ständig müde. Neuerdings braune Flecken.

2 Antworten

Hallo Bonkerzonker!

Diese massiven Beschwerden sollten unbedingt sehr umfassend abgeklärt werden. Nicht alles ist aber auf ein Diabetes zurückzuführen! Mögliche Unrsachen können in zu niedrigem Blutdruck liegen (Langzeit-Messung machen lassen!), auch die Schilddrüse kann eine Rolle spielen. Dazu kommt noch möglicher Eisenmangel etc.

Sollten diese Untersuchungen alle nichts bringen, so denken Sie bitte auch einmal an die Möglichkeit einer "Schlafapnoe". Dabei hört der Schläfer unbemerkt nachts oft ganz einfach auf zu atmen, wodurch ein Sauerstoffmangel entsteht und der Schlaf ganz massiv gestört wird. Dadurch kommt es dann zu einer erheblichen Tagesmüdigkeit, einem ganz typischen Symptom dieser Krankheit. Lassen Sie sich zur Abklärung in ein Schlaflabor einweisen. Durch umfassende Messungen in der Nacht kann alles gut abgeklärt werden. Ich selbst habe diese Krankheit seit 20 Jahren und trage nachts eine Beatmungs-Maske. Seitdem geht es mir wieder gut. Tagesmüdigkeit "Adé!"

Eine weitere Möglichkeit, der Ursache auf den Grund zu kommen können Sie in meinem Tipp "Chronische Infekte, unklare Beschwerden? Bio-Frequenz-Therapie hilft bestimmt" nachlesen.

Alles Gute und eine erfolgreiche Spurensuche wünscht walesca

Also, mit braunen Flecken kenne ich mich nicht aus... Daher kann ich dazu nichts sagen. Müdigkeit jedoch kann sehr unterschiedlicher Ursprung haben und daher ist es gut, wenn du es genauer unter die Lupe nimmst. Neben den "normalen" medizinischen Abklärungen könntest du es auch mit einer Orthomolekulare - Vitalstofftherapie (Vitamine, Spurenelemente, Mineralien) versuchen. Bei mir wurde ein detailliertes Blutbild gemacht und Mängel aufgezeigt, welche ich mit Vitaminen und Spurenelementen wieder ins Gleichgewicht gebracht habe). Billiger, jedoch sehr vitaminreich ist (aber Vorsicht bei Diabetes wegen Fruchtzucker): Sämtliche Früchte oder Gemüse (Bio) in einen guten Mixer schmeissen und trinken (ist eher dickflüssig aber voller Vitamine und von der Qualität her nicht vergleichbar mit gekauftem Fruchtdrink)...

Nervenkrankheit? Depressionen?

Guten Tag,

ich habe ein Anliegen, meiner Mam geht es sehr schlecht, dass heißt sie ist vermutlich nervlich am Ende, jeden Tag fühlt sie sich sehr schwach, liegt von Tag zu Tag nur noch im Bett und so kann es nicht weiter gehen. Deswegen schreibe ich hier im Forum und hoffe auf diesem Weg auf guten Rat. Ich denke das hat auch was mit Depressionen zu tun. Dies geht schon mittlerweile 2Mon. so. Ich kenn mich leider in diesem Gebiet gar nicht aus. Der weg zum Arzt wurde auch schon längst getan, diese verschreiben nur irgendwelche Medikamente, die ihr aber nicht wirklich helfen. Letzte Woche war sie auch in einer Klinik für 1,5 Wochen (Überweisung vom Neurologen), aber da das gleiche Spiel, nur irgendwelche Medikamente einnehmen müssen. Ein Facharzt ist vllt. einmal in der Woche da gewesen. Keine wirklichen Gespräche geführt wie es einem geht, also nicht das wahre. Ich denke sie muss in eine spezielle Klinik, wo die Ursache festgestellt werden kann und dann diese Erkrankung geheilt wird.

Ich wäre sehr dankbar, wenn sie mir weiterhelfen könnten.

LG

...zur Frage

Frage zu Benzos un Neuroleptika - bitte ernst nehmen!

Ich hatte einen Selbstmordversuch (ich habe nicht vor es zu wiederholen, ich habe daraus gelernt!!! Es interessiert mich nur brennend!) mit ca. 30 Benzo und 20 NL Pillen. Mein Ziel war einzuschlafen, den Rest will ich nicht erwähnen, jedoch wurde ich nicht einmal müde, obwohl mich normalerweise eine schon schläfrig macht. Warum wurde ich nicht müde? War das eine Abwehrreaktion meines Körpers oder wirken die einfach anders wenn man überdosiert? LG

...zur Frage

Wirkung von Selen?

Habe Selen Tabletten (Chelate) weil bei mir ein Mangel nachgewiesen wurde. Wie lange dauert es? Soll gegen braune Hautflecken helfen. Ich musste pausieren weil ich so müde wurde, die Flecken wurden noch mehr.

...zur Frage

braune flecken im Slip

Hallo leute Ich (20 Jahre) nehme seid einem halben Jahr die pille, habe sie aber das erstmal vor 2 wochen durchgenommen, ich hatte keine zwischenblutung, aber ein wenig übelkeit , in 5 tagen fang ich die Pause an...und heute habe ich braune flecken(ausfluss) gehabt ? Ist das normal ..was kann das bedeutetn ? ich kenne den braunen ausfluss nur wenn er am anfang und am ende der Periode kommt. Aber jetzt kam der so 5 Tage bevor ich meine Pillenpause mache..

...zur Frage

Warum wird man nachmittags immer so müde?

Wenn ich arbeiten muss, fällt mir auf, dass ich gegen 14-15 Uhr total müde werden. Woran liegt das? Kann ich das verhindern?

...zur Frage

Schwächen Antibiotika den Körper?

Guten Morgen,

Ich bin schon seit über einer Woche (Vorletzter Donnerstag) krank. Mich hat die Grippe erwischt & seit Montag nehme ich Antibiotikum (Cefurox Basics 500mg, 2 mal täglich auf 6 Tage),weil sich bei mir die Ohren & die Nasennebenhöhlen entzündet haben & bin mega schlapp & müde. Meine Grippesymptome haben deutlich nachgelassen bis auf schnupfen & einem verschleimten Brustkorb mit Atembeschwerden & Husten geht es mir besser. Nur andererseits geht es mir schlecht, weil ich sehr schlapp & müde bin. Am Donnerstag wurde vorsichtshalber ein Ekg gemacht & das herz abgehört alles in ordnung. Nur meine angst ist es, dass ich die Grippe verschleppe.. Bin ich so schlapp vom Antibiotikum oder werde ich einfach nicht gesund? Hat jemand erfahrung mit dem Medikament? & wie lange sollte ekne grippe maximal dauern? Ist über eine Woche zuviel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?