Ständig erhöhte Temperatur nach Grippe

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was heisst hier "nach Grippe"? Du bist immer noch krank. Punkt. Und deine Kollegen müssen damit leben.

Im Gegenteil, ich würde dir raten, das Ganze extrem ernstzunehmen und so viel wie möglich zu ruhen, denn dein Körper ist einfach noch nicht wieder fit.

Als Warnung: Ich kenne leider meherer Fälle von jungen, kräftigen, eigentlich gesunden Männern, die einen Infekt nicht richtig auskuriert haben, zu früh wieder losgepowert haben und sich dadurch so massive Herzschäden zugezogen haben, dass sie operativ behandelt werden mussten. Was natürlich nicht ohne Folgeschäden vonstatten geht.

Sei also schlau und höre auf deinen Körper. Du hast sogar noch richtig Fieber, meine Güte! Bleib im Bett, lass jemand anders einkaufen und dir Süppchen kochen. Je vernünftiger du jetzt bist, desto schneller bist du wieder auf den Beinen.

Du hast sogar noch richtig Fieber, meine Güte!

Das ich nicht lache... Bei 37,7 - 38,0°C von Fieber zu sprechen... Dann ist bei Dir wahrscheinlich 36,5 - 37,0°C erhöhte Temperatur?! ....

Gott

0

Was möchtest Du wissen?