Ständig Bauchschmerzen, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja du solltest auf jeden Fall eine zweitmeinung eines Facharztes einholen,das mit dem stress und psychischer Belastung war ein guter Hinweis öfter als man denkt liegt es dem zugrunde.

Falls dich das interessiert:http://m.apotheken-umschau.de/Reizdarm

Hast du viel Stress? Oft Streit? Leidest du unter Mobbing? Irgendwas in dieser Richtung?

violet 25.10.2015, 12:53

Gemobbt werde ich nicht, aber ich hab ziemlich viel Stress momentan (Schule, Familie, Freunde...), hängt das vielleicht damit zusammen?

0
Taigar 26.10.2015, 15:41
@violet

Stress / Psychische Belastungen schlagen sich häufig so nieder dass man Bauchschmerzen bekommt oder sogar zum Erbrechen.
Deine Bauchschmerzen können also mit deinem Stress zusammenhängen ja.

0

Liebe violet,

da bei der Spiegelung nichts gefunden wurde, du aber trotzdem weiterhin diese Schmerzen und Durchfall hast, hört es sich so erstmal nach einem Reizdarmsyndrom an, was aber noch nicht sicher ist, sofern nicht alles andere ausgeschlossen wurde. Du schreibst zwar es sei immer nach anderen Speisen, aber es ist dennoch durchaus möglich, dass du Nahrungsmittelintolleranzen hast. Wurde denn diesbezüglich alles getestet? => Lactose, Fructose, Sorbit, Gluten,...? Falls da.noch keine Tests gelaufen sind, lasse dies bitte umgehend machen. Auch am Blut lässt sich vieles feststellen; das sollte auch unbedingt gemacht werden. Wurde denn eine Sonographie/Ultraschall gemacht? Urinprobe genommen? Hast du ggf Stress / psychische Probleme?Diese Fragen brauchst du hier nicht beantworten; sie dienen dir dazu diese Untersuchungen bei deinem Arzt zu erbitten, falls noch nicht erfolgt. Sollten sie wirklich noch nicht gemacht worden sein, wirst du möglicherweise nicht wirklich ernst genommen mit deinen Beschwerden. Einen Arzt zu finden, der einen auch wirklich wahrnimmt und v.a. die Beschwerden ernstnimmt und dem Ganzen auf den Grund geht ist nicht grade einfach. Es ist in jedem Fall sinnvoll und notwendig (mindestens) einen weiteren Arzt aufzusuchen. 

Liebe Grüße und gute Besserung DaSu81

Hast du vielleicht private Probleme die dich belasten? Kann sein, dass du dann psychosomatische Schmerzen hast.

Haben Sie schon mal deine Blutwerte überprüft? Waren diese in Ordnung?

Was möchtest Du wissen?