ständig aufgeblähter bauch, was kann ich tun ?

3 Antworten

Ich kenne das auch. Mir hat die Bauchmassage geholfen, die ich 2 Jahre lang regelmäßig früh und abends durchgeführt habe. www.gesundheitsfrage.net/tipp/anregung-des-stoffwechsels-durch-bauchmassage . Es liegt an deinem Verdauungstrakt. Jeder Mensch hat so seine Schwachstellen und die muss man gezielt stärken.

1

danke, das werde ich auch mal ausprobieren:)

0

Versuche es mal mit Anis- Fenchel-Kümmel Tee, den trinke ich täglich und dann ist es mit dem Blähbauch etwas erträglicher oder besser

in ganz akuten Fällen hilft LEFAX extra

Dann gehe außerdem zum Arzt und lasse abklären warum du so blähst.

1

ja danke werde ich tun:)

0

Hallo, ich vermute, dass hier eine Nahrungsmittelallergie dahinter steckt. Vielleicht solltest Du das mal durch Blutuntersuchungen abklären lassen. Alles Gute. Gerda

1

Nein ich denke nicht, weil ich kann ja nicht gegen alles allergisch sein ?

0

Aufgeblähter Bauch, auch ohne zu essen

Ich leide auch seit Monaten ( ca.4Mon.) darunter...durchgehend . Ohne gegessen zu haben seh ich wirklich schwanger aus (was ich definitiv nicht bin). Im Laufe des Tages bläht sich mein Bauch dann zusätzlich noch wie ein praller Ballon auf. Ich habe keine Blähungen, auch keine Schmerzen, außer das ich den harten Blähbauch deutlich spüre.Ich muß aber oft sehr viel Luft aufstossen und bekomme auch ab und an Sodbrennen. Ich hatte bis vor 2 Monaten ein schweres Magengeschwür, was 5 Mon. anhielt. Möglich das es nichts damit zutun hat, aber in der Zeit , als ich das Geschür schon 2 Mon. hatte begann es. Geschwür scheint weg zu sein, aber dafür jetzt den Schwangerenbauch. Hat jemand eine Ahnung was es sein könnte oder was helfen könnte wieder zu einem normalen Bauch zu kommen? Bin ansonsten schlank...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?