Stäbchen als Verhütungsmittel?!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi franzi, die Kosten und die Länge der sicheren Verhütung mit dem Stäbchen weiß ich leider nicht, das lässt sich allerdings ergooglen ;-) Ich kann dir nur sagen, dass eine Freundin von mir, sehr schlechte Erfahrung damit gemacht hat. Das Stäbchen war irre unangenehm, da es wie ein Fremdkörper unter der Haut sitzt. Es kann also auch leicht zu Infektionen kommen, oder sogar verrutschen. Das ist jetzt bei meiner Freundin nicht passiert, aber das unangenehme Gefühl ist einfach nicht besser geworden. Sprich doch einfach mal einen Atzt auf die Vor unt Nachteile an, oder auf Alternativen! gruß vivian

MRT und Implanom?

Hallo habe Probleme mit dem Knie und muss nächste Woche ein MRT machen lassen, da vielleicht Wasser im Knie ist. Habe vor kurzem ein Verhütungsstäbchen in dem Oberarm bekommen und habe Angst, da etwas passieren könnte. Hat jemand vielleicht schon mal Erfahrungen damit gemacht und kann mir weiterhelfen. Muss ich da meinen Gynäkologen noch mal fragen?

Vielen Dank Nadine Lutz

...zur Frage

Was kostet es die Ohren anlegen zu lassen?

Hat jemand her Erfahrungen was es kostet bei einem Kind die Segelohren anlegen zu lassen, damit es nicht gehänselt wird? Wie lange dauert der Eingriff?

...zur Frage

Ist ein Geburtshaus zur Entbindung sicher?

Was habt Ihr für Erfahrungen mit Geburtshäusern zur Entbindung gemacht? Sind die in der Ausstattung ähnlich sicher wie ein Krankenhaus oder ist das nur was für Frauen, die keine Komplikationen zu erwarten haben?

...zur Frage

Wie wirken Reisetabletten, Erfahrungen?

Ich würde gerne gegen meine Übelkeit auf Fahrten Reisetabletten probieren. Muss ich dabei was bestimmtes beachten? Welche Erfahrungen habt ihr mit solchen Mitteln gemacht? Wie lange halten sie an und wie lange vorher muss man sie einnehmen? Habt ihr bestimmte Empfehlungen für mich?

...zur Frage

Wie lange hält die Wirkung des Hormonstäbchens vor?

Ich mache mir gerade Gedanken über die Verhütung mittels eines Hormonstäbchens und wäre dankbar, wenn ihr dazu vielleicht eure Erfahrungen mit mir teilen könntet. Soviel ich weiß, hält die Wirkung 3 Jahre vor. Was ist denn aber, wenn sie schon früher nachlässt, wie sicher ist diese Zeitangabe? Was sagt ihr zu dieser Methode?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?