Spritze gegen Steissbeinprobleme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn jemand in deiner Verwandtschaft Massage-Ausbildung gemacht hat, kannst du selbst zu Hause behandeln lassen. Meine Frau hat mir eine Massageliege gekauft. Allerdings aus die Schweiz, kostet nur 170 CHF, etwa 120 Euro. Das hat mir geholfen. Ich kann dir gerne den Link teilen. http://www.gonser.ch/massage-wellness/massageliegen/

4-Zonen Massageliege weiss - (Schmerzen, Rücken, spritze)

... Steissbein schon lange gebrochen ist, bzw. gebrochen war <

Joa, daher könnten die Schmerzen auch kommen. Da wären die Schmerzen beim Sitzen bzw. Stehen sehr typisch für.

Spritze, naja. Das ist eine Streitangelegenheit. Ich weiß nicht, wieso es immer direkt heißen muss, da muss unbedingt eine Spritze rein. Man könnte doch durchaus auch erst einmal mit konservativen Maßnahmen versuchen, das Problem zu beseitigen.

Rede doch beim nächsten Mal nochmal mit Deinem Arzt und frage ihn mal nach alternativen Möglichkeiten, die man ggf. erst einmal ausschöpfen könnte. Die Spritze kann man doch auch noch nehmen, wenn nichts anderes zum Erfolg führt.

Viele Grüße

Ich würde mir erst einmal kein Kortison spritzen lassen. Gehe bitte mal zu einem Orthopäden und lasse dich ausführlich über Behandlungsmöglichkeiten beraten. Die Kortisonspritze wird nur symptomatisch wirken. Was dir hilft ist aber eine Therapie, die die Ursache mit in den Blick nimmt. Also vielleicht ein bestimmtes Muskeltraining oder sonstiges!

Was möchtest Du wissen?