Sprechen lernen mit einem Tracheostoma

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast Du denn eine Sprechkanüle? Geh mit Deinen Arztberichten zu einer Logopädin, sie wird Dir weiterhelfen und in Deinem speziellen Fall wissen was zu tun ist. Sie zeigt Dir Techniken und hilft Dir weiter, damit Du schnell wieder mit anderen kommunizieren kannst. Bei einem entblockten Tracheostoma kann man mit einer Sprechkanüle ganz normal sprechen. Du kannst duch sie atmen und wenn Du ausatmest, schließt sich das Ventil und die Luft gelangt über die Luftröhre zu den Stimmlippen, die durch den Anblasedruck in Schwingungen versetzt werden, Töne enstehen. Durch die Koordination von den Sprechorganen kannst Du ganz normal sprechen. Wenn Du keine anderen neurologischen Schäden hast, keine Dysarthrie oder Aphasie solltest Du schnell wieder sprechen können.

Man kann keine genaue zeitangabe machen. Von Patient zu Patient ist dies unterschiedlich. Wie die Antwort vorher ist im besten fall eine logopädin aufzusuchen und dies mit ihr zu besprechen: diese kann angefangen von schluckübungen über sprechübungen bis hin zum essenstraining sehr gut helfen.

Was möchtest Du wissen?