Sport nach Bänderdehnung?

1 Antwort

Das ist bei jedem ganz unterschiedlich. Du solltest dich langsam rantasten. Mache moderaten Sport und höre auf, wenn es weh tut. Wichtig ist auch Pausen zwischen dem Sport einzulegen, damit man Überbelastung vermeidet. Wenn du es langsam angehen lässt, merkst du genau, wann du wieder normal belastbar bist.

Bänderdehnung im Knie- kühlen oder wärmen?

Ich habe wohl eine Bänderdehnung im Knie vom Sport heute. Soetwas hatte ich schonmal, deswegen glaube ich, dass es das wieder ist. Zum Arzt zu fahren ist jetzt zu spät, das werde ich wohl am Montag erledigen. Sollte ich bis dahin das Knie eher kühlen oder wärmen?

...zur Frage

Wie lange schonen nach Erkältung?

Wie lange sollten sich Kinder nach einer Erkältung schonen, ab wann kann man sie wieder ohne Bedenken Sport treiben lassen?

...zur Frage

Flüssigkeit - wieviel geht rein, wieviel raus?

Hallo,

ich hab mal eine generelle Frage zum Flüssigkeitsbedarf des Körpers.

Wenn ich bspw. 2 Liter täglich trinke (kein Alkohol, kein Kaffee), wieviel würde ich theoretisch davon wieder auspieseln (an einem normal warmen Tag, ohne Sport zu treiben)? Und wie lange dauert es vom Getränk trinken bis es durch Magen, Nieren, Blase und dann wieder ausgeschieden wird?

Danke!

...zur Frage

Bandscheibenvorfall: Heilt ein Bandscheibenvorfall wieder zu 100%? Kann ich wieder ohne Schmerzen Leistungssport treiben? Und wie lange dauert die Heilung?

...zur Frage

Könnte durch Überanstrengung ein Asthmaanfall ausgelöst werden?

Wenn jemand Asthma hat, darf er dann ganz normal Sport treiben oder wäre das Risiko auf einen Anfall zu gross?

...zur Frage

Ständiges Ziehen im Knie

Hallo, vor 1,5 Jahren habe ich mir eine Bänderdehnung im Knie zugezogen. Nach ca. 3 Wochen war das ganze schon wieder fast vergessen. Vor einem halben Jahr ca. hat mir das Knie wieder wehgetan an fast der gleichen Stelle. Zwar konnte ich da ziemlich normal laufen, aber Treppensteigen fühlt sich seitdem komisch an. Ich war danach wieder beim Arzt, und erneut lautete die Diagnose Bänderdehnung. Seitdem ist das Ziehen nie wirklich vorbei gegangen. Vor allem in den letzten Wochen merke ich es wieder. Seit dem Training vor einer Woche zieht mein Knie ständig. Wenn ich Treppen hinunter gehe fühlt es sich so an, ob ein Knochen raus und wieder reinspringt ( es tut aber nicht direkt weh, nur ein ekliges Gefühl). Ich kann auch nicht lange mit angewinkleten Bein oder im Schneidersitz sitzen, da es ziemlcih schnell wieder zieht. Was kann das sein? Ist das wirklich "nur" eine hartnäckige Bänderdehnung? Oder doch etwas innen im Gelenk? Es zieht immer an der Innenseite des Knies auf Höhe unteres Ende der Kniescheibe. Ich denke, wenn ich jetzt zum Arzt gehe, wird es wieder nur heißen Bänderdehnung. War schon bei 2 verschiedenen Ärzten damals.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?