Sport ja oder nein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wichtigste Argument von allen ist, dass du eine Herzmuskelentzündung riskierst wenn du dich während eines Infektes nicht ausruhst, was eine seeeehr lange Pause vom Sport bedeutet.

Der Körper braucht jetzt alle Kraft die Viren wieder loszuwerden. Wenn du dich überanstrengst verschleppst du die Viren und diese verteilen sich im Körper und lösen weitere Entzündungen aus, welche lebensbedrohliche Komplikationen nach sich ziehen können.

Lass deinen Körper erstmal das erledigen was er erledigen muss und warte bis du wieder fit bist.

Was sind 3 Wochen Pause gegen mehrere Monate weil man unvernünftig war?

(spreche leider aus Erfahrung)

Gute Besserung und LG :)

Dein Körper braucht eine Ruhephase.

Also erst nach Gesundung + 14 Tage wieder trainieren.

Wie oft sollte man Kieser Training machen um den Rücken wirklich zu stärken?

Ich hab mal ein wenig geschaut und es gibt Kieser Training tatsächlich in der Nähe, das wurde mir für den Rücken empfohlen. Wie oft sollte man das denn machen um die Rückenmuskeln wirklich effektiv zu stärken? Möchte vor allem wegen Rückenschmerzen sportlich aktiv werden.

...zur Frage

Bauchspiegelung - Ich brauche Erfahrungen!

Ich muss wegen einer Zyste am Eierstock ins KH, dort wird diese dann operativ entfernt (mittels Bauchspiegelung). Ich bin 20 und das wäre meine erste OP, klar, dass ich jetzt etwas nervös bin... Das klärende Gespräch mit dem Arzt werde ich noch führen, aber bis dahin quälen mich schon viele fragen... Klar, dass ich schon viel gegooglet habe und zu 90% waren die Erfahrungsberichte durchwegs positiv, trotzdem habe ich auch manchmal gelesen, dass der Bauch wegen dem Gas danach extrem hässlich ausgeleiert und eingerissen ist? So blöd und oberflächlich es auch klingt, aber das wäre eine mittlere Katastrophe für mich, ich habe einen wunderschönen, straffen und flachen Bauch und ich mache viel Sport/Training und immer wenn ich dran denke, dass die mir da weiß ich viel Liter Gas reinpumpen läuft mir kalt den Rücken runter... Auch habe ich Angst vor den Schmerzen danach (viele schreiben ihnen macht das restliche Gas noch so zu schaffen) und will/muss schnell danach wieder fit sein (habe wichtige Termine an der Uni etc.) Ich bin verzweifelt :(

...zur Frage

Monate nach Mandel-OP schmerzen.

Hallo liebe Community,

Vorab: mir ist klar das mir hier keiner wirklich helfen kann, da Ferndiagnosen unmöglich sind. Dennoch wollte ich verschiedene Meinungen 'einholen'.

Das eigentliche Problem: Ich hatte vor ungefähr 4 Monaten eine Mandel OP, mit Nachblutung die auch wieder durch narkose-Eingriff gestillt werden musste.

Danach lief alles toll, 3 Wochen gewartet mit dem Sport etc. Als ich wieder anfing mich sportlich zu betätigen, begann ich krank zu werden. Das ganze zog sich bestimmt 2 Monate ( insgesamt 3 antibiotika, das 3te wurde per Abstrich verschrieben und half auch endlich mal). Sei dem geht es mir gut, nur fühlte ich diese Woche das meine lymphknoten 'geschwollen' waren. Diese Woche mal wieder nur rum gesessen.

Nun habe ich mir vorgenommen, Morgen wieder mit dem Sport anzufangen. Ich habe jedoch erst gestern eine Art Schmerz am Kehlkopf beim schlucken, und heute eher dort wo früher eine mandel saß. Dieser Schmerz ist kein brennen, wie von halsschmerzen, sondern eher als wäre es ein stärkeres 'ziehen'. Das ganze kommt beim trinken zur Geltung.

Ich weiß nicht weiter, der Schmerz ist ertragbar, und mir selber wurde gesagt das sich die Anatomie im Hals -durch Nachblutung, und deren stillungen- drastisch verändert hat. Und das es der Auslöser solcher Dinge sein kann. Dennoch komm ich nicht drum herum, wieder zu Fürchten das ich krank werde wenn ich mich wieder anstrenge.

Soll ich deswegen zum (nun Xten mal) zum HNO ? Hatte jemand schonmal sowas ?

Sorry wegen dem Text.

...zur Frage

Nur noch Schleim nach Erkältung, wieder Sport?

Hallo liebe Leute,

erstmal vielen Dank das es diesen Forum gibt!

Ich hatte vor 14 Tagen eine Erkältung (ohne Fieber).

Seit ca. 5 Tagen ist diese abgeklungen. Kein Husten mehr, Keine Halsschmerzen. Also alles i.o.

Ich habe aber immernoch morgens nach dem aufstehen gelben Schleim in der Nase. Einmal Nase putzen und es ist für den restlichen Tag weg. Dann auch keine verstopfte Nase mehr. Körperempfinden ist top.

Will jetzt endlich wieder zum Sport.

Was sagt Ihr, kann ich wieder Sport machen?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Umgang mit psychisch kranke Personen.

Bin seit 2007 psychisch krank. Das dumme ist, man sieht es mir nicht an und ich versuche alles um es nach außen nicht zu zeigen, denn es ist mein Problem mit dem ich fertig werden muss. Das Problem ist aber daß meine Eltern und meine Schwester keine Rücksicht darauf nehmen und mich so behandeln als sei ich gesund. Darunter leide ich, denn ich fühle mich oft betroffen, auch macht es keinen Sinn ihnen zu erklären, daß ich krank bin. Das geht in das eine Ohr rein und ins andere wieder raus und der Salat geht von vorne los und ich bin der leidtragende. Nun habe ich mich ziemlich mit meinen Eltern verstritten. Sie bevorteilen meine Geschwister. Der eine bekommt ohne Sicherheiten 20.000 € die andere 30.000€. Persönlich bekomme ich nichts, da es mir an Geld nicht mangelt und ich auch nicht klage wie die anderen, daß ihnen das Wasser zum Hals steht. Obwohl es selbst verschuldet ist, denn meine Schwester hat sich hoch verschuldete um sich eine Villa im Wert von 500.000 € zu bauen. An Sparen denken sie nicht. Kaum habe sie wieder Geld, wird es wieder ausgegeben. Dann klagen sie wieder, daß sie nichts haben. Zudem machen sie 4 x im Jahr Urlaub. Seltsam, dafür ist dann immernoch Geld da. Meine Eltern sagten zu Weihnachten zu mir. Sie machen unter den Kindern keine Unterschiede und behandeln alle gleich. Seltsam, daß ich aber keinen Cent bekomme, obwohl das Tagesgeldkonto voll gefüllt ist. Daher habe ich sie gestern aus meinem haus geschmissen und Ihnen gesagt, sie brauchen sich bei mir nicht mehr blicken zu lassen, nachdem mich mein Vater vor meinen Gästen einen Faulenzer genannt hat, obwohl ich mit meiner Erkrankung nicht mehr Arbeitsfähig bin und die EU Rente bekomme. Tolle Einstellung. Ich denke ich will sie nun die nächsten Jahre nicht mehr sehen. Das tut mir aber weh, denn nichtsdestotrotz sind und bleiben es meine Eltern. Tolles neues Jahr. Hätte mir ein besseren Beginn vorstellen können. Das Gespräch suchen? Kannst Du völlig vergessen. Meine Eltern sind bäuerlich erzogen und analphabeten. Mit denen kann man nur auf Kinderniveau diskutieren. Selbst meine 15 Jährige Tochter ist in ihrem Alter schon reifer als meine Eltern. Habe heute Nacht nicht schlafen können. Heute ist Samstag und ich habe keine Möglichkeit einen Arzt aufzusuchen, sonst wäre ich zu meinem Neurologen gegangen um mir Medikamente verschreiben zu lassen, damit ich wenigstens gut schlafen kann. Die einzigen die ich im Moment zur Untersützung habe sind meine Frau und meine Kinder an denen ich mich festhalten kann und aufbauen kann. Wen kann ich sonst noch am Wochende aufsuchen, um wieder zur Ruhe zu kommen?

...zur Frage

Schienbeinkantensyndrom?

Hallo,

Ich leide seit längerer zeit an schmerzen am schienbein. Diese treten immer nach einem Fußballspiel oder training auf. Habe deshalb 3 Wochen pause gemacht und mit salben verbänden usw das ganze behandelt. Habe dann ganz langsam das training wieder aufgenommen und bin etwas laufen gegangen. sofort gingen die schmerzen wieder los. Direkt weiter pausieren kann ich nicht. ich brauch den sport weil es so ziemlich das wichtigste in meinem leben ist. Vom Arzt kommt nur " Schonen" und "salbe". Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich tun soll. hat da jemand ehrfahrungen damit oder tipps?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?