Spickdrahtentfernung nach distaler Radiusfraktur

1 Antwort

Rulamann hat vollkommen Recht, die Entfernung wird grundsätzlich immer in örtlicher Betäubung durchgeführt. Recht schmerzhaft ist der Vorgang eigentlich auch nicht, wenn nicht gerade extreme Verwachsungen vorliegen (was aber nur sehr selten vorkommt).

Was möchtest Du wissen?